FC Barcelona | Gerard Piqué verwies auf die Möglichkeit, künftig Präsident des katalanischen Teams zu werden FUSSBALL-INTERNATIONAL

| |

Aktualisiert am 27.11.2020 um 16:33 Uhr

Gerard Piqué ist einer der wenigen Überlebenden der Barcelona erreicht durch das historische “Sextete”. Zusammen mit Sergio Busquets und Lionel Messi sind sie die letzten verbleibenden Spieler dieses Culé-Teams, die alles aus der Hand von Pep Guardiola gewonnen haben.

Er wurde in La Masia ausgebildet, musste sich aber weit entfernt von Barcelona einen Namen machen (Manchester United). Er kehrte jedoch nach Hause zurück und trägt seit zwölf Jahren das Trikot des Teams seiner Lieben.

Ohne Zweifel ist er einer der Fußballer, die sich am meisten mit der Blaugrana-Mannschaft identifizieren, und es ist klar, dass er, wenn er seine Stiefel aufhängen muss, mit der Institution verbunden bleiben möchte, in der er 29 professionelle Titel gewonnen hat. Dies wurde an diesem Freitag bei einem Gespräch mit einer Gruppe von Überlebenden von Kinderkrebs aus dem Verband „Krise gegen Krebs“ bewiesen.

„Ich bin sehr, sehr kulinarisch und möchte dem Club meiner Lieben helfen. Das geschieht, indem ich sehr darauf vorbereitet bin, diese Position auszuüben, wenn ich denke, dass ich etwas beitragen kann. Das wollte ich schon immer “er erklärte.

Auf der anderen Seite wurde er zu seinen Erfahrungen mit großartigen Trainern befragt, die ihn sowohl auf Vereinsebene als auch in der spanischen Nationalmannschaft leiteten.

„Das Genie schlechthin ist Pep, es ist eine andere Ebene. Dann gibt es mehr als einen Trainer, als Managerfigur, die alles in einem Verein umfasst, Sir Alex Ferguson, eine Person, die viel auferlegt hat. Und in Barcelona Luis Enrique oder Valverde und Vicente del Bosque in der Nationalmannschaft, der auch menschlich eine Zehn war. “, endete.

EMPFOHLENES VIDEO

ES KANN SIE INTERESSIEREN

.

Previous

Apple Watch Series 3 GPS zum Verkauf bei Amazon vor Black Friday – News

Das russische Gesundheitssystem ahmt die Regeln der Militärmedizin nach

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.