Federer “pumpte auf”, um zum Wettbewerb in Doha zurückzukehren

DATEI FOTO: Tennis – Australian Open – Halbfinale – Melbourne Park, Melbourne, Australien – 30. Januar 2020. Der Schweizer Roger Federer reagiert während seines Spiels gegen den Serben Novak Djokovic. REUTERS / Hannah Mckay / Datei Foto

(Reuters) – Der frühere Nummer 1 der Welt, Roger Federer, sagte am Freitag, er sei begeistert, nach einjähriger Abwesenheit bei den Qatar Open nächste Woche wieder zum Wettkampftennis zurückzukehren.

Der 20-fache Grand-Slam-Champion hat seit seinem Ausscheiden aus dem Australian Open-Halbfinale gegen Novak Djokovic im vergangenen Jahr kein Turnier mehr gespielt und sich seitdem zwei Knieoperationen unterzogen.

„Hier sind wir, um loszufahren und nach Doha zu fliegen. Seit meiner letzten Veranstaltung ist ein Jahr vergangen “, sagte der 39-jährige Federer in einem Video, das in seinem Twitter-Feed veröffentlicht wurde.

„Ich kann sagen, dass ich sehr aufgeregt bin … es war ein langer und harter Weg. Ich weiß, dass ich noch nicht im Ziel bin, aber es ist gut, ich fühle mich an einem guten Ort, ich habe sehr gut trainiert und ich fühle mich einfach richtig aufgepumpt. “

Die Doha Open beginnen am Montag.

Berichterstattung von Julien Pretot; Bearbeitung von Ken Ferris

.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.