Fern Britton beklagte Arbeitspläne und vermischte den Druck der Familie, bevor er sich von Phil Vickery trennte

| |

Fern Britton spielte in einer Reihe offener Interviews auf Probleme an, die sie und ihren Ehemann Phil Vickery auseinanderbrachten, bevor sie das Ende ihrer 20-jährigen Ehe ankündigten.

Die 62-jährige Fernsehmoderatorin gab am Mittwoch das Ende ihrer Ehe mit Starkoch Phil (58) bekannt „Immer eine große Freundschaft teilen“.

Fern ging offen auf den Druck ein, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender, was bedeutete, dass das frühere Paar immer mehr Zeit getrennt verbrachte.

Over: Fern Britton spielte in einer Reihe offener Interviews auf Probleme an, die sie und ihren Ehemann Phil Vickery auseinander treiben, Monate bevor sie das Ende ihrer 20-jährigen Ehe ankündigten (Bild 2009)

Over: Fern Britton spielte in einer Reihe offener Interviews auf Probleme an, die sie und ihren Ehemann Phil Vickery auseinander treiben, Monate bevor sie das Ende ihrer 20-jährigen Ehe ankündigten (Bild 2009)

In einem Interview mit Prima im Jahr 2019 gab Fern zu, dass das Leben mit einer gemischten Familie schwierig sein könnte, da sie sowohl Phil als auch Ex-Ehemann Clive Jones, mit dem sie drei Kinder teilt, bei Laune halten wollte.

Fern, der eine Tochter mit Phil teilt, sagte: »Es ist sehr schwierig für die Mutter, wenn Sie versuchen, zwei Väter bei Laune zu halten. Von einer Seite kommt die Frage: „Was meinst du damit, dass sie im Auto verschwunden sind?“ und die andere fragt: „Was meinst du damit, dass sie eine Party hatte, während ich für die Nacht weg war?“

‚Es ist schwierig. Aber dann erinnere ich mich, dass beide Väter sehr gut sind und die Kinder das Glück haben, zwei davon zu haben. ‚

Fern gab auch bekannt, dass sie und Phil im Vorfeld ihres 20. Hochzeitstags nur eine begrenzte Zeit miteinander verbracht hatten, und gab in einem Interview mit Good Housekeeping im Jahr 2019 zu, dass die beiden seit einem Jahr nicht mehr viel voneinander gesehen hatten.

Ex-Ehemann: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender, was bedeutete, dass das frühere Ehepaar immer mehr Zeit getrennt verbrachte (oben mit Ex-Ehemann Clive Jones und ihren Söhnen im Jahr 2001).

Ex-Ehemann: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender, was bedeutete, dass das frühere Ehepaar immer mehr Zeit getrennt verbrachte (oben mit Ex-Ehemann Clive Jones und ihren Söhnen im Jahr 2001).

Ex-Ehemann: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender, was bedeutete, dass das frühere Ehepaar immer mehr Zeit getrennt verbrachte (oben mit Ex-Ehemann Clive Jones und ihren Söhnen im Jahr 2001).

Glücklichere Zeiten: Die 62-jährige Fernsehmoderatorin gab am Mittwoch das Ende ihrer Ehe mit Starkoch Phil (58) bekannt, sagte jedoch, dass sie „immer eine großartige Freundschaft verbindet“ (Bild 2017).

Glücklichere Zeiten: Die 62-jährige Fernsehmoderatorin gab am Mittwoch das Ende ihrer Ehe mit Starkoch Phil (58) bekannt, sagte jedoch, dass sie „immer eine großartige Freundschaft verbindet“ (Bild 2017).

Glücklichere Zeiten: Die 62-jährige Fernsehmoderatorin gab am Mittwoch das Ende ihrer Ehe mit Starkoch Phil (58) bekannt, sagte jedoch, dass sie „immer eine großartige Freundschaft verbindet“ (Bild 2017).

Sie sagte: ‚Wir haben uns im letzten Jahr nicht viel gesehen, da ich mit Calendar Girls auf Tour war und er gefilmt hat, aber unsere solide Basis ist absolut da.

„Er ist ein unglaublicher Mann und er bringt mich viel zum Lachen. Er war schon immer mein bester Freund und er sagt immer, ich bin auch sein bester Freund, was erstaunlich ist. ‚

Sie sprach auch darüber, wie ihre Kinder das Haus verlassen und wie es sie mit Energie versorgt und dem Stern neues Leben eingehaucht hatte.

Sie sagte: „Die Kinder werden sortiert, und wir können aufhören, als Erwachsene so verantwortungsbewusst zu sein.“

Unter Druck: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender

Unter Druck: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender

Unter Druck: Fern diskutierte offen über den Druck, eine gemischte Familie zu haben, verbunden mit einem vollen Terminkalender

Und in einem Interview mit The Mirror aus dem Jahr 2018 sagte Fern, das Paar wolle von Zeit zu Zeit „Freiheit“ voneinander haben.

Sie sagte: „Wir haben uns gegenseitig unsere Freiheit lassen. Er ist ein Mann, der immer einen Mann wegen eines Hundes treffen muss.

‚Er sagt: „Ich werde eine halbe Stunde sein“. Das könnten ein paar Tage sein. Wir drängen uns nicht und sind damit zufrieden. ‚

Fern und Phil schockierten die Fans, als sich herausstellte, dass sie nach zwei Jahrzehnten getrennte Wege gingen.

Abwesenheit: Fern gab auch bekannt, dass sie und Phil im Vorfeld ihres 20. Hochzeitstags nur eine begrenzte Zeit miteinander verbracht hatten (im Bild 2015)

Abwesenheit: Fern gab auch bekannt, dass sie und Phil im Vorfeld ihres 20. Hochzeitstags nur eine begrenzte Zeit miteinander verbracht hatten (im Bild 2015)

Abwesenheit: Fern gab auch bekannt, dass sie und Phil im Vorfeld ihres 20. Hochzeitstags nur eine begrenzte Zeit miteinander verbracht hatten (im Bild 2015)

Die Nachricht kommt nur einen Monat nach dem Tod von Farns Vater, dem Schauspieler Tony Britton, der drei Tage vor Weihnachten im Alter von 95 Jahren starb.

Auf Twitter schrieben sowohl Fern als auch Phil übereinstimmende Aussagen, die lauteten: „Nach mehr als 20 glücklichen Jahren zusammen, [we] haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Wir werden immer eine große Freundschaft und unsere lieben Kinder teilen.

‚Wir würden uns freuen, wenn unsere Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt respektiert wird. Vielen Dank für Ihre fortgesetzte Freundlichkeit und Unterstützung. [sic]‘

Fern und Phil teilen sich die 18-jährige Tochter Winnie, während der Moderator von Ready Steady Cook auch die Zwillinge Harry und Jack (26) sowie Grace (23) mit dem ehemaligen Ehemann Clive Jones hat.

Das Ehepaar hatte vor 20 Jahren im Jahr 2000 den Bund fürs Leben geschlossen, nachdem sich Fern nach einer 12-jährigen Ehe im selben Jahr von Clive getrennt hatte.

Ankündigung: Das Paar teilte auf seinen Twitter-Seiten übereinstimmende Aussagen mit, um das Ende seiner Ehe mitzuteilen, und dankte den Fans für ihre „Freundlichkeit und Unterstützung“.

Noch immer Freunde: Der Fernsehmoderator und Küchenchef kündigte an: „Wir werden immer eine große Freundschaft und unsere lieben Kinder teilen“ (Bild 2007).

Das Paar traf sich an diesem Morgen, als Fern die Show zusammen mit Philip Schofield moderierte – der jetzt Holly Willoughby moderiert – und der Star sagte zuvor, sie hätte nie gedacht, dass sie als Mutter von drei Kindern wieder Liebe finden würde.

Ihre Ankündigung wurde von ihren Anhängern unterstützt.

Ein Fan antwortete auf Fern und schrieb: „Oh, Fern, das ist so traurig! Ich sende Ihnen viel Liebe und Glück zu Ihnen und der Familie.

Ein anderer hat geschrieben: ‚Oh Fern, es tut mir so leid, das zu hören, besonders kurz nachdem ich deinen Vater verloren habe. Pass gut auf dich auf.‘

Glücklichere Zeiten: Die beiden sind im Sommer 2017 zusammen abgebildet. Das Paar hat sich geschworen, nach der Scheidung Freunde zu bleiben

Glücklichere Zeiten: Die beiden sind im Sommer 2017 zusammen abgebildet. Das Paar hat sich geschworen, nach der Scheidung Freunde zu bleiben

Glücklichere Zeiten: Die beiden sind im Sommer 2017 zusammen abgebildet. Das Paar hat sich geschworen, nach der Scheidung Freunde zu bleiben

TV-Partnerschaft: Phil und Fern haben sich an diesem Morgen kennengelernt, als Fern die Show zusammen mit Philip Schofield moderierte (Bild 2007) - der jetzt Holly Willoughby moderiert

TV-Partnerschaft: Phil und Fern haben sich an diesem Morgen kennengelernt, als Fern die Show zusammen mit Philip Schofield moderierte (Bild 2007) - der jetzt Holly Willoughby moderiert

TV-Partnerschaft: Phil und Fern haben sich an diesem Morgen kennengelernt, als Fern die Show zusammen mit Philip Schofield moderierte (Bild 2007) – der jetzt Holly Willoughby moderiert

Traurige Nachricht: Ihre Ankündigung wurde von ihren Anhängern unterstützt

Traurige Nachricht: Ihre Ankündigung wurde von ihren Anhängern unterstützt

Traurige Nachricht: Ihre Ankündigung wurde von ihren Anhängern unterstützt

Es folgte: ‚@Fern_Britton U und @philvickerytv sind beide großartige Leute und ich wünsche euch beiden alles Gute für die Zukunft.‘

Ein anderer trauerte um die Nachricht und schrieb: »Tut mir leid. Habe immer gedacht, dass ihr beide für immer zusammen seid. ‚

 »Es tut mir leid, diesen Farn zu hören. Ich hoffe, es geht dir gut. Du hattest ein paar harte Monate, also hoffe ich, dass die kommenden nicht so hart sind ❤️, kam ein weiterer Tweet.

Candid: Vor zwei Jahren sprach Fern (im März 2019 abgebildet) über sie und Phils Ehe. Sie schlug vor, lieber eine Tasse Tee zu trinken als Sex zu haben

Candid: Vor zwei Jahren sprach Fern (im März 2019 abgebildet) über sie und Phils Ehe. Sie schlug vor, lieber eine Tasse Tee zu trinken als Sex zu haben

Candid: Vor zwei Jahren sprach Fern (im März 2019 abgebildet) über sie und Phils Ehe. Sie schlug vor, lieber eine Tasse Tee zu trinken als Sex zu haben

Ehrlich: „Sex ist großartig, aber eine Tasse Tee ist auch großartig. Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Tasse Kaffee ins Bett zu gehen und sich zu umarmen und zu unterhalten - das ist Liebe «, sagte sie [pictured in 2008]

Ehrlich: „Sex ist großartig, aber eine Tasse Tee ist auch großartig. Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Tasse Kaffee ins Bett zu gehen und sich zu umarmen und zu unterhalten - das ist Liebe «, sagte sie [pictured in 2008]

Ehrlich: „Sex ist großartig, aber eine Tasse Tee ist auch großartig. Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Tasse Kaffee ins Bett zu gehen und sich zu umarmen und zu unterhalten – das ist Liebe «, sagte sie [pictured in 2008]

Vor zwei Jahren sprach Fern über sie und Phils Ehe und meinte, sie würde lieber eine Tasse Tee trinken als Sex haben.

Sie sagte zu Good Housekeeping: „Sex ist großartig, aber eine Tasse Tee ist auch großartig. Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Tasse Kaffee ins Bett zu gehen und sich zu umarmen und zu unterhalten – das ist Liebe.

„Lust ist großartig, aber wenn man jemanden wirklich liebt und sich vertraut und zusammen im Bett Tee trinkt und plaudert, ist das eine echte Beziehung.“

Fern fügte hinzu, dass sie Phil seinen Freiraum geben würde, um zu tun, was er will. Sie sagte: „Er geht und hat ein Bier mit seinen Freunden, er arbeitet oder er ist mit den Schweinen zusammen [he’s a keen farmer]und er tut, was er liebt. Wenn er glücklich ist, bin ich glücklich. Er hindert mich auch nicht daran, irgendetwas zu tun. ‚

Sie enthüllte, dass Phil sie in Bezug auf ihre Robustheit und ihre beeindruckende Fähigkeit, sich von Karrierefallen zu erholen, auch liebevoll als „Kakerlake“ bezeichnen würde.

Wo alles begann: Fern und Phil sind an ihrem letzten Tag an diesem Morgen im Jahr 2009 zu sehen, nachdem sie sich am Set der berühmten Tagesshow getroffen haben

Wo alles begann: Fern und Phil sind an ihrem letzten Tag an diesem Morgen im Jahr 2009 zu sehen, nachdem sie sich am Set der berühmten Tagesshow getroffen haben

Wo alles begann: Fern und Phil sind an ihrem letzten Tag an diesem Morgen im Jahr 2009 zu sehen, nachdem sie sich am Set der berühmten Tagesshow getroffen haben

„Ich hatte persönlich und beruflich eine Menge harter Sachen, und mein Mann, segne sein Herz, sagt zu mir:„ Du bist wie eine Kakerlake. Die Leute versuchen dich zu töten, aber du stirbst nie „“, sagte sie.

»Er geht singend an mir vorbei.« Ich werde niedergeschlagen, stehe aber wieder auf. Ich denke: „Nun, wenn er an mich glaubt, warum glaube ich dann nicht an mich selbst?“ Und meine Kinder haben auch Vertrauen in mich. ‚

Fern sprach zuvor über den Beginn ihrer Romanze und sagte: „Die Jungen waren vier; Grace hatte noch nicht einmal angefangen zu trödeln.

So wie sie waren: „Ich hatte persönlich und beruflich viele sehr harte Sachen, und mein Mann, segne sein Herz, sagt zu mir:„ Du bist wie eine Kakerlake. Die Leute versuchen dich zu töten, aber du stirbst nie „“, sagte sie

»Ich erinnere mich, dass ich damals gedacht habe, niemand würde eine Frau mit drei Kindern nehmen.

Dann, eines Tages bei der Arbeit, sagte jemand: „Phil Vickery steht auf dich.“ Und ich ging, „Erinnern Sie mich – welches ist er?“

Schließlich habe ich ihn entführt, ihn und seine schmutzige Wäsche – er war zu der Zeit Single – in mein Auto gesteckt und ihn nach Hause gefahren. Am nächsten Tag hat er mir seinen unwiderstehlichen Stachelbeerkrümel gebacken. ‚

Verlust: Farns Schauspieler-Vater Tony Britton starb im Dezember letzten Jahres im Alter von 95 Jahren, nur drei Tage vor Weihnachten

Verlust: Farns Schauspieler-Vater Tony Britton starb im Dezember letzten Jahres im Alter von 95 Jahren, nur drei Tage vor Weihnachten

Verlust: Farns Schauspieler-Vater Tony Britton starb im Dezember letzten Jahres im Alter von 95 Jahren, nur drei Tage vor Weihnachten

Die Nachricht verbreiten: Fern brachte die Nachricht drei Tage vor Weihnachten

Die Nachricht verbreiten: Fern brachte die Nachricht drei Tage vor Weihnachten

Die Nachricht verbreiten: Fern brachte die Nachricht drei Tage vor Weihnachten

RIP: Schauspieler Tony und Frau Ruth sind mit ihrer neugeborenen Tochter Fern im Jahr 1957 abgebildet

RIP: Schauspieler Tony und Frau Ruth sind mit ihrer neugeborenen Tochter Fern im Jahr 1957 abgebildet

RIP: Schauspieler Tony und Frau Ruth sind mit ihrer neugeborenen Tochter Fern im Jahr 1957 abgebildet

Fern beschrieb Phil als die große Liebe ihres Lebens … einen wirklich erstaunlichen Ehemann, Partner, Freund.

Der vergangene Monat war eine schwierige Zeit für Fern, die den Tod ihres Vaters im Dezember ankündigte.

Sie sagte: »Unser Vater Tony Britton ist heute früh gestorben. Großartiger Schauspieler, Regisseur und Charmeur. Mögen Flüge von Engeln dich zu deiner Ruhe singen. ‚

Der Schauspieler spielte in britischen Filmklassikern wie Operation Amsterdam, Sunday Bloody Sunday und The Day Of The Jackal.

Er trat auch zusammen mit Nigel Havers und Dinah Sheridan in der BBC-Sitcom Don’t Wait Up zwischen 1983 und 1990 auf.

Traurig vermisst: Tony und Fern sind im September 1995 abgebildet

Traurig vermisst: Tony und Fern sind im September 1995 abgebildet

Traurig vermisst: Tony und Fern sind im September 1995 abgebildet

.

Previous

Untitled Goose Fan Game setzt Chaos auf Ihrem Desktop frei

Wie viel ist der Superstar der Kansas City Chiefs wirklich wert?

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.