Festlandchina meldet 48 neue bestätigte Coronavirus-Fälle

Menschen mit Gesichtsmasken verlassen eine U-Bahnstation nach einem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) am 30. März 2020 in Peking, China. REUTERS / Carlos Garcia Rawlins

PEKING (Reuters) – Festlandchina meldete am Dienstag einen Anstieg neuer bestätigter Coronavirus-Fälle, der einen Rückgang von vier Tagen rückgängig machte, da die Zahl der Infektionen mit Reisenden aus Übersee gestiegen war.

Festlandchina hatte am Montag 48 neue Fälle, teilte die Nationale Gesundheitskommission in einer Erklärung mit, gegenüber 31 Neuinfektionen am Tag zuvor.

Alle 48 Fälle wurden importiert, was die Gesamtzahl der in China importierten Fälle am Montag auf 771 erhöhte.

Laut der National Health Commission wurde am Montag kein neuer Fall einer lokalen Infektion gemeldet.

Berichterstattung von Ryan Woo, Se Young Lee und Lusha Zhang; Bearbeitung von Muralikumar Anantharaman

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Forscher beweisen, dass sich das Coronavirus in Aerosolen ausbreitet – World

Das Thema hat die wissenschaftliche Gemeinschaft seit Beginn der neuen Coronavirus-Pandemie gespalten: Wenn einerseits nachgewiesen werden könnte, dass Covid-19 durch Husten oder Niesen übertragen...