Festlandchina meldet am 11. August 25 neue Coronavirus-Fälle

| |

Eine Frau, die nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) eine Gesichtsmaske trägt, schaut auf ihr Smartphone, während sie auf eine U-Bahn in Peking, China, am 11. August 2020 wartet. REUTERS / Tingshu Wang

PEKING (Reuters) – China meldete am 11. August 25 neue Coronavirus-Fälle auf dem Festland, verglichen mit 44 Fällen am Tag zuvor, teilte die Gesundheitsbehörde am Mittwoch mit.

Die Nationale Gesundheitskommission sagte in einer Erklärung, dass 16 der Neuinfektionen importierte Fälle waren und die restlichen neun lokal übertragene Fälle aus der Region Xinjiang. Es gab keine neuen Todesfälle.

China berichtete auch über 20 neue asymptomatische Patienten, verglichen mit 17 am Tag zuvor.

Bis zum 11. August hatte das chinesische Festland insgesamt 84.737 bestätigte Coronavirus-Fälle.

Chinas Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus blieb unverändert bei 4.634.

Berichterstattung von Lusha Zhang, Roxanne Liu und Ryan Woo; Bearbeitung von Christian Schmollinger

.

Previous

Real Madrids Kapitän Ramos fühlt sich nach einer “extrem seltsamen” Saison “bitter”

40% der Unternehmen in Quebec benötigten oder wollten Englischkenntnisse

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.