Feuer in Los Angeles: Eine Explosion schmolz die Helme der Feuerwehrleute. 4 Responder sind auf der Intensivstation

| |

Feuerwehrleute reagierten zunächst auf einen Brand in der Nähe von Little Tokyo und Skid Row am Samstagabend, als „leichter bis mäßiger“ Rauch aus einem Gebäude kam, sagte Ralph M. Terrazas, Chef der Feuerwehr von Los Angeles.

„Das Gebäude war verschlossen, daher mussten die Besatzungen Motorsägen verwenden, um ihren Weg zu erzwingen“, sagte LAFD-Sprecher Capt. Erik Scott.

Einige Feuerwehrleute betraten den Boden, während andere auf eine Leiter kletterten, um zu versuchen, das Dach zu lüften, sagte Scott. Aber die Feuerwehrleute hörten ein rumpelndes, hohes Geräusch, und alle wurden aufgefordert, auszusteigen.

Plötzlich schoss eine Explosion Flammen und Rauch in den Himmel. Scott sagte, die Besatzungsmitglieder müssten „durch einen Feuerball gehen“, wenn sie die Leiter herunterkommen.

Es war, als würde man „eine 30 Fuß hohe Lötlampe“ durchlaufen, sagte Scott.

Rauch von der Explosion war aus der Ferne in Los Angeles zu sehen.

„Nachdem man auf der Straße gesehen hatte, dass die Schutzausrüstung der Feuerwehrleute abgezogen worden war – Mäntel verbrannt, Teile von Helmen geschmolzen“, sagte er. „Das auf der anderen Straßenseite geparkte Feuerwehrauto hatte Saibling. Die Sitze im LKW fingen an zu brennen.“

Zeugen sagten, dass einige der Mäntel der Feuerwehrleute bei ihrer Flucht in Flammen standen, sagte LAFD.

Mindestens 11 Feuerwehrleute wurden verletzt, und alle sollen überleben, sagten Beamte.

Laut Dr. Marc Eckstein, dem medizinischen Direktor des LAFD, wurden vier Personen in das Burn Intensive Care Center des USC Medical Center in Los Angeles County gebracht.

Er sagte, dass zwei Feuerwehrleute Beatmungsgeräte angelegt wurden, „um ihre Atemwege zu schützen, die eine frühe Schwellung durch Einatmen der überhitzten Gase zeigten“.

„Butan ist ein leicht entflammbares farbloses Gas, und es war anscheinend reichlich vorhanden“, sagte Scott.

Asche und Schmutz regnen

Sean Miura, der ein Video des Brandes aufgenommen hatte, sagte CNN, er habe Rauch gerochen, bevor er eine laute Explosion hörte. Bald darauf begann Asche über Häuserblocks in der Innenstadt von LA zu regnen.

„Ich war nicht nah genug, um festzustellen, ob jemand verletzt wurde, aber ich mache mir Sorgen um die nicht untergebrachten Bewohner in der Gegend und die Nachbarn in den Senioren- / Niedrigeinkommenswohnungen, da die Luftqualität für Blöcke beeinträchtigt wurde“, sagte er.

Mehrere Gebäude haben Feuer gefangen

Die Katastrophe löste gegen 18:30 Uhr einen Notruf „Mayday“ aus. „Ein Mayday bedeutet für uns, dass ein Feuerwehrmann fehlt, unten oder gefangen ist“, sagte der Chef.

Mehr als 230 Feuerwehrleute versuchten, die Flammen zu löschen, die sich auf mehrere Gebäude ausbreiteten, sagte LAFD.

Diejenigen, die geantwortet haben, werden mit psychiatrischen Fachkräften zusammenarbeiten, sagte Chief Terrazas.

Feuerwehrleute versuchen sich nach einem Inferno zu erholen, bei dem elf Besatzungsmitglieder verletzt wurden.Feuerwehrleute versuchen sich nach einem Inferno zu erholen, bei dem elf Besatzungsmitglieder verletzt wurden.

„Viele unserer Feuerwehrleute waren traumatisiert“, sagte er. „Ich habe direkt mit ihnen gesprochen und sie halten durch. Aber wenn einer von Ihnen verletzt ist … können Sie sich das Ausmaß an emotionalem Stress vorstellen.“

Die Ursachen des Feuers und der Explosion werden untersucht.

Hollie Silverman, Alta Spells und Jon Passantino von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

.

Previous

„Zur Kommunion zünde deine Warnblinkanlage an!“

Die US-amerikanische CDC meldet 1.467.065 Coronavirus-Fälle, 88.709 Todesfälle

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.