Filmstudio in der Gegend von Austin wird umfassend modernisiert

Eines der ältesten Filmstudios von Austin steht unter neuer Leitung und verspricht, nach ein wenig TLC ein „wahres Unterhaltungsziel“ zu werden.


Spiderwood-Studios 969 wird jetzt von Spark River Entertainment verwaltet, die den Mietvertrag im Februar übernommen haben. Das Unternehmen plant, den Veranstaltungsort zu revitalisieren, ein Hightech-Studio und ein Amphitheater hinzuzufügen und bis Ende des Sommers zu eröffnen.

Da das 152 Hektar große Studio etwa 45 Minuten östlich von Austin in Bastrop County liegt, hofft das Unternehmen auch, Wohnungen und ein Hotel in der Nähe bauen zu können.

Maria Espinosa Booth, CEO von Spark River, und Mitbegründer Christopher Chisholm mieteten das Gelände, auf dem sich bereits Tonbühnen und einige Unternehmen zur Herstellung von Requisiten befinden, von Tommy Warren, der die Räumlichkeiten 2009 eröffnete.

Austins Filmindustrie boomt in letzter Zeit – „Walker“, „Queer Eye“ und „Fear The Walking Dead“ wurden vor Ort gedreht – und sie breitet sich aus. Bastrop 552, ein 486.000 Quadratfuß großes Studio, soll im August 2023 fertiggestellt werden, und Hill Country Studios in San Marcos im Wert von 276 Millionen US-Dollar wurden kürzlich genehmigt.

siehe auch  DOLE, PNA UNTERZEICHNEN MOA ZUM SCHUTZ DER RECHTE PHILIPPINISCHER KRANKENPFLEGER

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.