„Final Destination 6“-Regisseure bekamen den Job, indem sie über Zoom eine Enthauptung vortäuschten

| |


Wer hätte gedacht, dass das Vortäuschen Ihres Todes Ihnen tatsächlich einen Job verschaffen könnte?

Es ist keine leichte Aufgabe, sich selbst als nächster Regisseur für ein Horror-Franchise aufzustellen. Sie müssen nicht nur das Ziel des Franchise verstehen, sondern auch verkaufen, dass Sie in 20 Minuten oder weniger eine schreckliche Stimmung und einen Ton schaffen können, der die Erwartungen jedes Horrorfanatikers erfüllt.

Wenn Sie Inspiration für einen bevorstehenden Pitch benötigen, suchen Sie nicht weiter als nach dem tödlichen Pitch von Zach Lipovsky und Adam B. Stein für das Neue Endstation Film.

Laut dem Hollywood Reporter sind Lipovsky und Stein das Filmemacher-Duo dahinter Freaks besiegelten ihr Schicksal über einen Zoom-Pitch mit Führungskräften und Produzenten von New Line, um die neuen Direktoren der Franchise zu werden.

Gegen Ende des Zoom-Gesprächs ging der Kamin hinter Lipovsky und Stein in Flammen auf und der Kaminsims begann zu brennen. Das Treffen wurde schnell unterbrochen, als die Filmemacher versuchten, die wütenden Flammen zu löschen, aber die Situation verschlechterte sich nur, als die Flammen gelöscht waren.

Durch die Flammen beschädigt, stürzte der Deckenventilator herunter und enthauptete einen der Direktoren.

‘Endstation’ Anerkennung: Newline-Kino

Es gibt kein Entkommen vor dem Tod, ähnlich wie in den Franchise-Staaten, da seine Charaktere oft in noch tödlicheren Szenarien sterben.

Die Spannung über den Zoom-Anruf löste sich, als die Führungskräfte und Produzenten erkannten, dass Lipovsky und Stein einen Stunt abgezogen hatten. Berichten zufolge verwendeten die Filmemacher eine Kombination aus aufgezeichnetem Filmmaterial und visuellen Effekten, um die tödliche Szene zu erstellen.

Der Stunt sicherte sich ihre Plätze im Franchise, als sie anfingen Endstation 6 .

Nach den Ereignissen des vollen Kreises von Final Destination 5 , das 2011 veröffentlicht wurde, wurde das Franchise scheinbar eingeschläfert. Die Nachricht, dass ein sechster Film herauskommt, lässt einige Fans ein wenig skeptisch gegenüber der Handlung sein, aber es versteht sich, dass der Film einer ähnlichen Formel wie die anderen Filme folgen wird.

Was auch immer die Handlung ist, wir werden sicher einige aufregende Todesfälle und lustige Fake-Outs erleben, die hoffentlich so unvergesslich sein werden wie die Busszene aus dem ersten Film.

Haben Sie noch andere interessante Pitch-Geschichten wie diese? Lassen Sie uns wissen, was sie in den Kommentaren unten waren!

Previous

Neue Daten zu Schlaganfall-Erholungsmustern können die Rehabilitation leiten

iOS 16-Bug unterbricht die Unterstützung für Cinematic-Videos in Final Cut Pro

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.