Flugzeug kollidiert mit einem anderen Flugzeug beim Rollen am Flughafen Logan

Ein Delta-Flugzeug, das vom Logan Airport in Boston nach Los Angeles flog, traf am Freitagabend die Tragfläche eines anderen Flugzeugs, als es vom Gate rollte. Ein Passagier an Bord von Delta-Flug 458 hat in den sozialen Medien Fotos des Schadens am Winglet der Boeing 757 von Delta gepostet. Das Foto zeigte, wie das Winglet der Boeing 757 den oberen Heckflügel eines CRJ-900-Flugzeugs von Delta Connection traf, das an einem nahe gelegenen Gate geparkt war. “Es war das Seltsamste, als wären wir im Feierabendverkehr und wir hätten einen Kotflügel verbogen”, sagte Passagierin Samantha Butler. “Es war so seltsam.” Der Professor, der an der UCLA in Los Angeles arbeitet, hatte an einer Wissenschaftskonferenz in Boston teilgenommen und war am Freitagabend nach Hause zurückgekehrt. „Wir hatten das Tor kaum verlassen, bevor dies passierte“, sagte Butler. „Wir rollen aus und es knirscht“, sagte Butler. „Nur ein knirschendes Geräusch, und das Flugzeug ist auf dem Rollfeld in ein anderes Flugzeug zurückgekehrt.“ Ein Sprecher von Massport sagte, der Vorfall betraf zwei Delta-Flugzeuge. „Beide waren an den Gates und als einer zum Abflug zurückschob (mit niedriger Geschwindigkeit), traf er den Flügel des anderen Flugzeugs“, sagte der Sprecher. Keine Passagiere wurden verletzt. „Wir haben unsere Fenster hochgefahren und Sie können sehen, dass das Flugzeug mit der Flügelspitze das Heck eines anderen Flugzeugs berührt hat, eines stationären Flugzeugs auf dem Rollfeld“, sagte Butler. „Ich bin buchstäblich sprachlos darüber, wie das passieren konnte.“ Connection”, sagte ein Sprecher von Delta. „Alle Kunden und Besatzungsmitglieder sind sicher und normal von Bord gegangen. Die Kunden werden in neuen Flugzeugen an ihren Zielorten untergebracht.“

Ein Delta-Flugzeug, das vom Logan Airport in Boston nach Los Angeles flog, traf am Freitagabend die Tragfläche eines anderen Flugzeugs, als es vom Gate rollte.

Ein Passagier an Bord von Delta-Flug 458 hat in den sozialen Medien Fotos des Schadens am Winglet der Boeing 757 von Delta gepostet.

Das Foto zeigte, wie das Winglet der Boeing 757 den oberen Heckflügel eines CRJ-900-Flugzeugs von Delta Connection traf, das an einem nahe gelegenen Gate geparkt war.

“Es war das Seltsamste, als wären wir im Feierabendverkehr und wir hätten einen Kotflügel verbogen”, sagte Passagierin Samantha Butler. “Es war so seltsam.”

Der Professor, der an der UCLA in Los Angeles ansässig ist, hatte an einer Wissenschaftskonferenz in Boston teilgenommen und kehrte am Freitagabend nach Hause zurück.

„Wir hatten das Tor kaum verlassen, bevor dies passierte“, sagte Butler.

„Wir rollen aus und es knirscht“, sagte Butler. „Nur ein knirschendes Geräusch, und das Flugzeug ist rückwärts in ein anderes Flugzeug auf dem Rollfeld geschlittert.“

Ein Sprecher von Massport sagte, an dem Vorfall seien zwei Delta-Flugzeuge beteiligt gewesen.

„Beide waren an den Gates und als einer zum Abflug zurückschob (mit niedriger Geschwindigkeit), traf er den Flügel des anderen Flugzeugs“, sagte der Sprecher.

Keine Passagiere wurden verletzt.

„Wir haben unsere Fenster hochgefahren und Sie können sehen, dass das Flugzeug, die Flügelspitze, das Heck eines anderen Flugzeugs abgeschnitten hat, eines stationären Flugzeugs auf dem Rollfeld“, sagte Butler. “Ich bin buchstäblich sprachlos darüber, wie das passieren konnte.”

„Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für die Unannehmlichkeiten und Verzögerungen bei ihren Reiseplänen nach einem geringfügigen Kontakt von Delta-Flug 458 mit niedriger Geschwindigkeit und Endeavour-Flug 5488, der als Delta-Verbindung operiert“, sagte ein Sprecher von Delta.

„Alle Kunden und Besatzungsmitglieder sind sicher und normal von Bord gegangen. Die Kunden werden in neuen Flugzeugen an ihren Zielorten untergebracht.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.