Formel 1: Der Grand Prix von Belgien kann hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden

| |

Der belgische Formel-1-Grand-Prix kann am 30. August auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden, obwohl aufgrund der Covid-19-Pandemie Massenveranstaltungen bis zum 31. August im Land verboten sind , gaben die lokalen Behörden am Freitag bekannt. „Vorausgesetzt, der Abstand zwischen den Menschen und die Hygiene- und Hygienemaßnahmen werden strikt eingehalten, kann der Allgemeinmediziner hinter verschlossenen Türen festgehalten werden sowie alle erforderlichen vorherigen Schulungen“, versichert der wallonische Ministerpräsident Elio Di Rupo über a kommuniziert.

Nachdem die belgischen Behörden ihre Zustimmung gegeben haben, muss der Veranstalter der Veranstaltung, Spa Grand Prix, mit Liberty Media, das für die weltweite Förderung der Formel 1 verantwortlich ist, verhandeln, um den Mangel zu decken, der sich aus der Abwesenheit ergibt Zuschauer (laut der Nachrichtenagentur Belga wurden fast 165.000 Tickets verkauft). Derzeit wurde von den Leitungsgremien der Königin-Kategorie des Motorsports kein Wiederaufnahme-Datum festgelegt. Geplant ist jedoch eine Rückkehr auf die Strecke in Österreich auf der Rennstrecke Spielberg am 5. Juli hinter verschlossenen Türen.

Die Coronavirus-Krise hat die F1-Saison, die am 15. März hätte beginnen sollen, komplett verändert. Derzeit wurden die ersten zehn Grand Prix entweder abgesagt (Australien, Monaco und Frankreich) oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben (Bahrain, China, Vietnam, Niederlande, Spanien, Aserbaidschan, Kanada). Die Saison würde normalerweise aus 22 Rennen bestehen und am 29. November mit dem GP von Abu Dhabi enden.

Hinter den Kulissen wird das Übertragungsfenster lebendig. Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel wird Ferrari zum Ende dieser Saison tatsächlich verlassen. Er wird durch den Spanier Carlos Sainz Junior ersetzt, der 2021 und 2022 den monegassischen Charles Leclerc in der Scuderia unterstützen wird.

Previous

Kanada: Tod bei Absturz eines akrobatischen Patrouillenflugzeugs

In der Pariser U-Bahn sorgt die RATP für die Einhaltung der Anweisungen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.