Forscher entdecken bifunktionelles Lipopeptid-Antibiotikum mit geringem Resistenzpotential

Durch bioinformatische Prospektion entdeckten und synthetisierten Forscher ein neuartiges, natürlich inspiriertes bifunktionelles Lipopeptid-Antibiotikum mit geringem Resistenzpotential. Die antibiotische Verbindung, die die Autoren Cilagicin nannten, zeigte in Labortests eine starke und breite antimikrobielle Aktivität gegen mehrere grampositive Bakterien, einschließlich schwer zu behandelnder resistenter Stämme wie z Clostridioides difficile und Vancomycin-resistent Enterokokkenwas es zu einem attraktiven Kandidaten für die Bekämpfung von Antibiotika-resistenten Krankheitserregern macht.

Die aufkommende Resistenz gegen weit verbreitete Antibiotika ist eine globale Bedrohung für die menschliche Gesundheit. Daher besteht weiterhin ein dringender Bedarf, neue Antibiotika mit Wirkmechanismen zu entdecken, die bestehende klinische Resistenzmechanismen umgehen. Bakterielle Genomsequenzierungsbemühungen haben zur Identifizierung von biosynthetischen Genclustern (BGCs) geführt, die wahrscheinlich genetische Anweisungen für die Biosynthese von Antibiotika mit unterschiedlichen Wirkungsweisen enthalten, die helfen könnten, die Entdeckung von Antibiotika zu beschleunigen. Viele dieser BGCs bleiben jedoch unbeschrieben.

Bei der Analyse von fast 10.000 Bakteriengenomen identifizierten Zongqiang Wang und Kollegen ein bestimmtes Lipopeptid BCG, das im Genom des Bodenbakteriums gefunden wurde Bacillus mucilaginosus. Wang et al. verwendeten dann bioinformatische Algorithmen, um die möglichen Verbindungen vorherzusagen, für die das BCG kodiert. Unter Verwendung dieser Vorhersagen synthetisierten sie diese Verbindungen chemisch. Bei einer dieser Lipopeptidverbindungen, Cilagicin, wurde festgestellt, dass sie die Zellwandbiosynthese in einigen pathogenen Bakterien hemmt, was letztendlich zum Zelltod der Bakterien führt. Außerdem Wang et al. beobachteten im Laufe ihrer Experimente keine Resistenzentwicklung gegenüber Cilagicin.

„Obwohl der klinische Einsatz von Cilagicin … einige Zeit dauern kann, Wang et al. haben einen inspirierenden interdisziplinären Fahrplan für die zukünftige Entdeckung von Antibiotika erstellt, der in unserem Kampf gegen antimikrobielle Resistenzen das Zünglein an der Waage sein könnte“, schreibt Ryan Seipke in einer verwandten Perspektive Toxizitätsstudien, die möglicherweise die Notwendigkeit einer weiteren strukturellen Optimierung vor dem Eintritt in klinische Studien aufzeigen.

siehe auch  Die Louisiana AG warnt Ärzte vor Abtreibungen

Quelle:

Zeitschriftenreferenz:

Wang, Z., et al. (2022) Bioinformatische Prospektion und Synthese eines bifunktionellen Lipopeptid-Antibiotikums, das Resistenzen entgeht. Wissenschaft. doi.org/10.1126/science.abn4213.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.