Forstbeamte in New Mexico erlassen neue Brandbeschränkungen Lokalnachrichten

| |

Die Forstbeamten von New Mexico haben diese Woche strenge landesweite Brandbeschränkungen erlassen, um das Risiko von durch Menschen verursachten Flammen zu verringern und die Verbreitung von COVID-19 unter den Feuerwehrmannschaften zu verringern.

Die nationalen Wälder im Norden von New Mexico, die bereits den Brandbeschränkungen der Stufe 1 unterliegen, kündigten an, dass die verschärften Regeln am Mittwoch in Kraft treten werden.

Die neuen Beschränkungen kommen, wenn sich die Beamten auf die zunehmende Brandgefahr vorbereiten, Grasland und Wälder austrocknen und mehr Menschen ins Freie kommen, um den Frühling zu genießen.

Laut dem US-Dürre-Monitor reichten die Bedingungen in den nördlichen Regionen ab Donnerstag von ungewöhnlich trocken bis zu schwerer Dürre. Dies sind die neuesten verfügbaren Daten. Ein kleines Gebiet im äußersten Norden der Grafschaften Taos und Colfax war von extremer Dürre betroffen. Die meisten südlichen Gebiete des Staates befanden sich unter normalen Bedingungen.

Die State Forestry Division kündigte am Mittwoch ein Verbot von Feuerwerkskörpern, Lagerfeuern, Rauchen im Freien, Abfackeln von Gas und offenen Verbrennungen an. Das Verbot gilt nicht für Gemeinde-, Bundes- oder Stammesgebiete.

Für das Feuerwehrpersonal gelten Richtlinien zur Verhinderung von COVID-19.

„Ein Ausbruch innerhalb einer Feuerwehrmannschaft, unabhängig von der Größe, würde sich nachteilig auf die Menge der verfügbaren Ressourcen auswirken“, sagte Wendy Mason, Sprecherin der Forestry Division. „Während wir die COVID-19-Richtlinien befolgen, die vom Gouverneur und der [Centers for Disease Control and Prevention] … Es besteht immer die Möglichkeit, dass je mehr Brände wir haben, desto mehr Exposition ist möglich. „

Laut Mason hatten bis Donnerstag keine Mitarbeiter der Forstabteilung positiv auf das Virus getestet.

Es gibt Ausnahmen zu den neuen Einschränkungen. Menschen können in Gebäuden und in ihren Fahrzeugen rauchen. Koch- und Heizgeräte, die Gas oder Propan verwenden, sind in bestimmten Campingbereichen zulässig, in denen die Ausrüstung nicht in der Nähe der Vegetation und in der Nähe einer Wasserquelle liegt.

Während Staats-, Stadt- und Bezirksbeamte sagten, sie rechnen mit einer durchschnittlichen Feuersaison, warnten sie, dass sich die Aussichten je nach Niederschlag und anderen Wetterbedingungen ändern könnten.

Eines ist sicher: Es wird trocken und heiß sein, sagte Greg Gallegos, Wildland-Superintendent der Feuerwehr von Santa Fe. Während die meisten Anrufe, auf die die Abteilung reagiert, für den Rettungsdienst sind, nehmen die Bürstenbrände zu dieser Jahreszeit ebenfalls zu, sagte er.

„Die Stadt hat viele Gräser, viel feinen Treibstoff, das ist wirklich [prone] zur Zündung… und die Wahrscheinlichkeit von Bürstenbränden ist hoch “, sagte Gallegos.

Ein Buschfeuer begann am 8. Mai auf freiem Feld in der Gegend von Agua Fría und bedrohte Häuser, fügte er hinzu.

Mike Feulner, Wildland-Hauptmann von Santa Fe County, sagte, die COVID-19-Pandemie stelle eine Reihe neuer Probleme dar, wenn sich ein Feuer auf Häuser ausbreitet. Im Falle einer Evakuierung, so Feulner, müssen Unterkünfte zur Verfügung stehen, in denen die Menschen sozial distanzierende Praktiken und andere Richtlinien befolgen können, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Die Feuerwehr des Landkreises hat eine Besatzung von neun Personen, die sieben Tage die Woche in getrennten Schichten arbeiten, um die Exposition gegenüber anderen zu begrenzen, sagte er. Medizinische Anrufe benötigen aufgrund eines Dekontaminationsprozesses mehr Zeit, um Patienten und Responder zu schützen.

„Was es tut, ist eine größere Belastung für uns“, sagte Feulner.

Ein Brand würde das Risiko für die Besatzungen erhöhen.

Während die Menschen mehr Zeit in ihren Häusern verbringen, können sie laut Feulner damit Dachrinnen reinigen und getrocknete Vegetation entfernen, um das Brandrisiko zu verringern. Er ermutigte die Menschen außerdem, sich für das Smart911-Programm des Landkreises anzumelden, das logistische und medizinische Informationen zu jedem Objekt und Haushalt, einschließlich Haustieren, bereitstellt, um den Einsatzkräften zu helfen.

Die Grafschaft hat im letzten Monat offenes Feuer verboten.

Während offenes Brennen innerhalb der Stadtgrenzen niemals erlaubt ist, sagte Gallegos, der Stadtrat werde eine Maßnahme zur Erhöhung der Brandbeschränkungen in Betracht ziehen.

Die von Ratsmitglied Chris Rivera eingeführte vorgeschlagene Maßnahme würde den Verkauf und die Verwendung bestimmter Arten von Feuerwerkskörpern einschränken, darunter Fluggeräte wie römische Kerzen, Raketen und Raketen sowie Feuerwerkskörper. Die Maßnahme würde die Verwendung von Feuerwerkskörpern auf Flächen mit Holz, Bürsten oder einheimischen Gräsern verbieten.

In der Zwischenzeit werden die nationalen Wälder von Santa Fe, Carson und Cibola nächste Woche Brandschutzbeschränkungen der Stufe 2 einführen, die Lagerfeuer, Ofenbrände, Rauchen, Schweißen, die Verwendung einer Taschenlampe mit offener Flamme und das Befahren ausgewiesener Straßen verbieten. Propanöfen und Laternen sind weiterhin zulässig.

Der Betrieb einer Kettensäge und anderer Geräte mit einem Verbrennungsmotor ist zwischen 10 und 18 Uhr verboten. in den Wäldern, obwohl Inhaber von Brennholzgenehmigungen während dieser Stunden weiterhin Holz sammeln können.

Zu Beginn dieses Monats äußerten nationale Forstbeamte Bedenken hinsichtlich überfüllter Tagesnutzungsgebiete, verlassener Lagerfeuer und mangelnder sozialer Distanzierung auf Campingplätzen.

„Wir verstehen, warum die Menschen gerade jetzt verzweifelt nach Erholung im Freien suchen“, sagte James Melonas, National Forest Supervisor von Santa Fe, „aber wir sind uns auch der aktuellen Brandindizes und Dürrebedingungen im Wald sehr bewusst.“

.

Previous

Onze Pompiers segnen für eine Explosion in Los Angeles

Italiens tägliche Zahl der Todesopfer bei Coronaviren und neue Fälle sinken

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.