Foto .. Rajab Bakkar wirft Kontroversen über seinen Beitritt zu Al-Ahly auf

| |

Rajab Bakkar, ein Spieler des Pyramids-Teams, veröffentlichte ein Bild von ihm auf der Social-Networking-Website Facebook während eines separaten Spiels gegen Al-Ahly in der ägyptischen Meisterschaft in dieser Saison.

Rajab Bakkar kam mit vagen Ausdrücken, die seine Dolmetscher erklärten, indem er die Verfahren für seinen Transfer zum Roten Fort abschloss.

Die Clubbeamten von Al-Ahly versuchen, die Mannschaft zu unterstützen, insbesondere die rechte Front, insbesondere nachdem Ahmed Fathi vor dem Hintergrund seines Streits mit dem Planungsausschuss über die Bedingungen für die Verlängerung seines Vertrags, der mit dem Roten Fort am Ende der laufenden Saison endet, den Rücktritt am Ende der Saison angekündigt hat..

Rajab Bakkar informierte das Management des Pyramids Clubs über seinen Wunsch, ab der neuen Saison für den Al-Ahly Club zu spielen, um die Verteidigung des Roten Teams zu unterstützen, nachdem er intensive Verhandlungen mit ihm aufgenommen hatte, und eine mit dem Pyramids Club vertraute Quelle bestätigte, dass Ragab Bakkar zwei Angebote von Al-Ahly und Zamalek erhalten hatte, aber der Spieler informierte das Management des Clubs über seinen Wunsch Er spielte für das Rote Team und entschuldigte sich für die Aufnahme von Verhandlungen mit dem Zamalek Club, nachdem er von einem Spielervermittler für Al-Abyad nominiert worden war.

Ragab Bakkar steht an der Spitze der Kandidaten, die im Sommer nach Al-Ahly ziehen, um die rechte Front zu unterstützen, und nach ihm kommt Karim Al-Iraqi, der Verteidiger des Al-Masry-Clubs, in dem Al-Ahly bisher bevorzugt, dass die Unterstützung der rechten Front ein ägyptischer Spieler und kein ausländischer Spieler ist. Baher Al-Muhammadi, Ismaili-Spieler.

Ahmed Fathi Al-Sattar beendete seine Reise mit Al-Ahly, nachdem er die Clubverwaltung darüber informiert hatte, dass er der Vertragsverlängerung nicht zugestimmt hatte, und begnügte sich mit dem, was er in den letzten Jahren nach Ablauf der vom Planungsausschuss angeforderten Frist bereitgestellt hatte.

Das Al-Ahly-Planungskomitee bot Ahmed Fathi die Verlängerung als Gegenleistung für das Erreichen von 11 Millionen Pfund in einer Saison an, vorausgesetzt, sie wurde für zwei Spielzeiten verlängert, was der Spieler ablehnte und es vorzog, in den Pyramids Club zu gehen, der mit dem Spieler über einen Zeitraum von 3 Jahren 15 Millionen Pfund in der Saison vereinbarte.

Fathi gilt als einer der bekanntesten Spieler von Al-Ahly, seit er 2007 von Sheffield United in seine Reihen wechselte, und trug dazu bei, dass das Team 17 Meisterschaften gewann, darunter 9 Titel für die ägyptische Liga und 3 für die afrikanische Champions League..

.

Previous

“Die Menschen müssen sehr vorsichtig mit Chloroquin sein”: Rita Wilson erzählt, wie sie und Tom Hanks sich während der Covid-19-Behandlung gefühlt haben

Die Übung, mit der Sie in nur 30 Minuten Kalorien verbrennen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.