Fotos: Attentäter in Texas tötet 19 Kinder und 2 Erwachsene

Kinder in einer texanischen Grundschule riefen verzweifelt 911 und baten die Polizei, sie zu retten, als eine taktische Entscheidung eines Kommandanten 19 Beamte davon abhielt, ein Klassenzimmer zu stürmen, was ein Polizeibeamter am Freitag als Fehleinschätzung einräumte.

„Natürlich war es nicht die richtige Entscheidung“, sagte der Direktor des Ministeriums für öffentliche Sicherheit, Steven McCraw, auf einer Pressekonferenz und unterdrückte die Tränen. „Das war die falsche Entscheidung. Zeitraum.”

Mit 19 Beamten, sagte McCraw, gab es „viele Beamte, die alles tun konnten, was getan werden musste“. Aber der Kommandant im Inneren – Pete Arredondo, der Polizeichef des Uvalde Consolidated School District – entschied, dass das Team mehr Ausrüstung und Beamte brauchte, um das Klassenzimmer zu betreten, in dem sich der Schütze versteckt hatte. Er sagte, das Team habe sich nicht bewegt, um den Schützen auszuschalten, bis eine vollständige taktische Einheit der Border Patrol eingetroffen sei.

Neunzehn Kinder und zwei Lehrer starben bei dem Massaker am Dienstag.

Demonstranten halten einen NRA-Unterstützer auf der NRA-Konferenz in Houston zurück, nur wenige Tage nach der Schießerei in der Robb-Grundschule.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Demonstranten schreien und halten Schilder

Demonstranten versammeln sich vor dem Kongress der NRA im George R. Brown Convention Center in Houston.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Demonstranten tragen einen provisorischen Sarg und Schilder

Demonstranten tragen einen provisorischen Sarg vor dem NRA-Kongress in Houston.

(Wally Skalij/Los Angeles Times)

Demonstranten schreien, während sie Schilder hochhalten

Demonstranten versammeln sich vor dem Kongress der NRA im George R. Brown Convention Center in Houston.

(Wally Skalij/Los Angeles Times)

Demonstranten schreien einen Mann an, der den NRA-Kongress verlässt

Demonstranten schreien einen Mann an, der die NRA-Konferenz vor dem George R. Brown Convention Center in Houston verlässt.

(Wally Skalij/Los Angeles Times)

Kymber Guzman, 8, unterschreibt ein Denkmal für die Opfer der Schießerei in einer Schule in Uvalde, Texas.

Kymber Guzman, 8, unterschreibt ein Denkmal für die Opfer der Schießerei in einer Schule in Uvalde, Texas.

(Wally Skalij/Los Angeles Times)

Ein Mitarbeiter der Robb-Grundschule kniet am Donnerstag vor einem Denkmal für die Opfer in Uvalde, Texas.

Ein Mitarbeiter der Robb-Grundschule kniet am Donnerstag vor einem Denkmal für die Opfer in Uvalde, Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Ein Polizist bewacht die Tür des Uvalde County Fairplex während einer Mahnwache zu Ehren der Opfer.

Ein Polizist bewacht am Mittwoch die Tür des Uvalde County Fairplex während einer Mahnwache zu Ehren der Opfer der Schulschießerei.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Alex Covarrubias trägt in der Stadt ein Schild für die Opfer der Schießerei an einer Schule in Uvalde, Texas.

Alex Covarrubias trägt am Donnerstag in der Stadt ein Schild für die Opfer der Schießerei an einer Schule in Uvalde, Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Familienmitglieder legen am Donnerstag Blumen an einem Denkmal vor der Robb Elementary School in Uvalde, Texas, nieder.

Familienmitglieder legen am Donnerstag Blumen an einem Denkmal vor der Robb Elementary School in Uvalde, Texas, nieder.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Eine Lehrerin der vierten Klasse der Robb Elementary School tröstet ihre Schülerin nach einer Mahnwache im Uvalde County Fairplex.

Eine Lehrerin der vierten Klasse der Robb Elementary School tröstet ihre Schülerin nach einer Mahnwache, die am Mittwoch im Uvalde County Fairplex in Texas abgehalten wurde.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Ein Blick von hinten auf ein Mädchen, links, und einen Jungen, der Blumen vor einer Ziegelmauer mit den Worten Robb Elementary School hinterlässt

Familienmitglieder, die am 25. Mai 2022 ein Geschwisterkind in der Schule verloren haben, platzieren Blumen vor der Robb Elementary School in Uvalde, Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Eine Frau hält den Kopf eines Jungen in der Armbeuge

Adrian Alonzo wird von seiner Mutter während einer Mahnwache am 25. Mai 2022 im Uvalde County Fairplex für die Opfer der Schulschießerei getröstet.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Menschenmassen sitzen drinnen auf den Tribünen unter einer blau-rot-weißen Flagge und der US-Flagge

Trauernde versammeln sich am 25. Mai 2022 im Uvalde County Fairplex, um die Opfer der Schulschießerei in Texas zu ehren.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Eine Frau hat ihren Arm um eine andere Frau gelegt, während andere Leute im Hintergrund zusehen

Die Freundinnen Gladis Castillo, links, und Sandra Alvarez trösten sich am 25. Mai 2022 nach einer Mahnwache im Uvalde County Fairplex in Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Eine sitzende Frau mit einer Hand vor ihrem Gesicht hält ein Bild eines Mädchens mit langen dunklen Haaren und dem Namen Nevaeh Bravo

Esmerralda Bravo hält ein Bild ihrer Enkelin Nevaeh, die bei der Schießerei in der Schule getötet wurde, während einer Mahnwache im Uvalde County Fairplex in Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Menschen, die sich an den Händen halten, schauen nach unten

Trauernde beten nach einer Mahnwache am 25. Mai 2022 im Uvalde County Fairplex in Texas für diejenigen, die bei einer Massenerschießung in einer Schule getötet wurden.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Eine Frau in einem roten Oberteil übergibt einem Mann mit Hut und khakifarbener Uniform eine Vase mit Blumen und einem Luftballon

Amanda Welch überreicht einem Beamten Blumen für eine Gedenkstätte vor der Robb Elementary School in Uvalde, Texas.

(Wally Skalij / Los Angeles Times)

Ein Mädchen wird außerhalb des Sgt getröstet.  Willie de Leon Bürgerzentrum in Uvalde, Texas.

Ein Mädchen wird außerhalb des Sgt getröstet. Willie de Leon Civic Center in Uvalde, Texas, wo Trauerbegleitung angeboten wird.

(Allison Dinner / AFP/Getty Images)

Ein Mann in dunkler Uniform mit ausgestreckter Hand steht links einem Mann gegenüber, der mit der Hand vor Menschen gestikuliert, die an einem Tisch sitzen

Der demokratische Gouverneurskandidat Beto O’Rourke unterbricht eine Pressekonferenz am 25. Mai 2022, die von Gouverneur Greg Abbott, einem Republikaner, abgehalten wird.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Eine Frau in einem roten Top und Jeans weint, während sie den Arm eines Mannes in dunkler Kleidung hält

Eine Frau verlässt das Bürgerzentrum in Uvalde.

(William Luther / San Antonio News-Express)

Männer in dunklen Polizeiuniformen gehen neben Einsatzfahrzeugen her

Die Polizei versammelt sich in der Nähe der Robb Elementary School.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Eine Frau mit Brille hält sich weinend eine Hand vors Gesicht, während sie neben einem Beamten in dunkler Uniform steht

Eine Frau verlässt das Bürgerzentrum von Uvalde, wo sich Menschen versammelten, um nach dem Amoklauf in der Schule Informationen über ihre Kinder und andere Angehörige zu erhalten.

(William Luther / San Antonio Express-News)

Eine Menschenmenge, einige mit gelben Warnwesten, steht neben einem weißen Einsatzfahrzeug

Einsatzkräfte versammeln sich in der Nähe der Schule.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Ein Erwachsener in T-Shirt und Camouflage-Hose hat seinen Arm um ein Mädchen in T-Shirt und Jeans, während sie anderen Menschen gegenüberstehen

Familien versammeln sich vor dem Bürgerzentrum.

(Allison Dinner / AFP/Getty Images)

Ein Mann in dunklem Anzug spricht mehrere aufgebrachte Frauen an

Gustavo Garcia Seller, Erzbischof von San Antonio, tröstet Menschen vor dem Bürgerzentrum in Uvalde.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Polizeipersonal wird in der Nähe von langen Reihen von Einsatzfahrzeugen vor einem bewölkten Hintergrund gesehen

Strafverfolgungsbehörden arbeiten am Tatort nach der Massenerschießung an der Robb-Grundschule in Uvalde

(Jordan Vonderhaar/Getty Images)

Eine Frau weint und umarmt ein junges Mädchen, während sie ein Telefon hält

Bestürzte Menschen umarmen sich vor dem Bürgerzentrum von Uvalde.

(Allison Dinner / AFP/Getty Images)

Zwei bewaffnete Personen mit Westen, auf denen die Aufschrift „Polizei“ steht, gehen auf einer Straße

Die Polizei macht sich nach einer Schießerei am 24. Mai 2022 auf den Weg in die Nähe der Robb Elementary School in Uvalde, Texas.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Ein Mann in Uniform hat seinen Arm um eine Frau gelegt, während sie und eine andere Frau an Polizeibeamten in Uniform vorbeigehen

Nach dem Amoklauf in der Schule verlassen Menschen das Bürgerzentrum von Uvalde.

(William Luther / San Antonio Express-News)

Fünf Männer gehen in die Nähe von Polizeifahrzeugen, die vor einer Wand mit der Aufschrift Uvalde High School geparkt sind

Polizeibeamte werden nach einer Schießerei früher am Tag in der Robb Elementary School in Uvalde vor der Uvalde High School gesehen.

(William Luther / San Antonio Express-News)

Zwei Frauen umarmen sich in der Nähe einer anderen Person

Menschen reagieren außerhalb des Bürgerzentrums in Uvalde.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Menschen in Uniform stehen an einem Drahtzaun vor einem Backsteingebäude

Einsatzkräfte versammeln sich vor der Robb Elementary School.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Ein Mann mit Helm und Weste hält die offene Tür eines SWAT-Polizeifahrzeugs

Ein Polizeibeamter steht nach der tödlichen Massenerschießung neben einem gepanzerten Fahrzeug vor der Robb Elementary School in Uvalde, Texas.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Eine Frau in grünem Hemd und Jeans steht neben uniformierten Beamten und spricht mit einem Mann, während zwei junge Frauen zuschauen

Ein Polizeibeamter spricht mit Menschen außerhalb der Uvalde High School nach der Schießerei an der Robb Elementary School in Uvalde, Texas.

(William Luther / San Antonio Express-Nachrichten)

Eine Gruppe von Beamten in Polizeiuniform, einige Trinkwasser, steht unter einem Baum in der Nähe eines Gebäudes mit Fenstern

Polizeibeamte versammeln sich nach der Schießerei vor der Robb Elementary School.

(Dario Lopez-Mills / Associated Press)

Ein Beamter in Uniform gestikuliert, als er vor einem Polizeifahrzeug steht und zwei Frauen gegenübersteht, die eine Straße überqueren

Ein Polizeibeamter hilft Menschen im Uvalde Memorial Hospital in Texas, die Straße zu überqueren.

(Billy Calzada / San Antonio Express-Nachrichten)

siehe auch  Tanzlehrer wegen sexuellen Missbrauchs festgenommen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.