Frankreich: 300 marokkanische Saisonarbeiter wurden im Dezember in den Südosten transportiert

| |

Nach Korsika werden im Dezember rund 300 marokkanische Saisonarbeiter in den Südosten Frankreichs geschickt

Auf Wunsch von Landwirten, denen aufgrund der Schließung der europäischen Außengrenzen die Arbeitskräfte fehlen, werden im Dezember rund 300 marokkanische Saisonarbeiter in den Südosten Frankreichs transportiert. Wir haben am Mittwoch von den Behörden gelernt.

Das genaue Datum steht noch nicht fest, aber ein spezieller Flug “im Auftrag der Betreiber der Departements Bouches-du-Rhône und Vaucluse” wird vorbereitet, erklärte AFP Didier Leschi, Direktor des französischen Büros der Einwanderung und Integration (OFII), die die Operation überwacht.

Der Flug wird “im Dezember” stattfinden und “rund 300 Saisonarbeiter einbeziehen”, sagte er.

„Dies sind Saisonarbeiter für Gärtnerei und Gartenbau: insbesondere Salate, Obst und grünes Gemüse. Es geht nicht nur um das Sammeln, sondern auch um das Beschneiden, die Vorbereitung der Felder für die Kultur usw. “, erklärte Didier Leschi, dass die Transportkosten von den Arbeitgebern getragen würden.

Wie im Oktober, als das OFII eine Luftbrücke organisierte, um die Ankunft von mehr als 900 marokkanischen Saisonarbeitern für die Clementinenernten auf Korsika oder später die Ankunft von 36 Saisonarbeitern in Lot-et-Garonne zu ermöglichen, Es wird ein strenges Gesundheitsprotokoll eingeführt.

Marokkanische Arbeiter müssen daher bei Abreise und Ankunft, dann sieben Tage nach ihrer Ankunft, auf Covid-19 getestet werden.

Die Coronavirus-Pandemie und die Schließung der Außengrenzen der Europäischen Union haben die Ankunft von Saisonarbeitern gebremst, insbesondere von Arbeitern aus dem Maghreb, die einen wesentlichen Teil der Saisonarbeiter in Frankreich ausmachen.

.

Previous

“Andere Viren sind unterwegs” – De Daily Standaard

Adugs hat im Zusammenhang mit dem eingeleiteten Strafverfahren – Lettland – News vorzeitig Kredite zurückgegeben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.