Frankreichs Präsident Macron bietet nach Parlamentsniederlage Kompromisse an

Der französische Präsident Emmanuel Macron muss auf der Grundlage von Kompromissen zwischen verschiedenen politischen Kräften „andere Gesetze erlassen“, drei Tage nachdem er einen schweren politischen Schlag erlitten hat, als seine Partei ihre parlamentarische Mehrheit verlor.

Herr Macron sprach nach zwei Tagen aufeinanderfolgender Treffen mit den Führern rivalisierender Parteien in einer nationalen Fernsehansprache, um zu zeigen, dass er offen für einen Dialog ist.

Aber diese Rivalen schienen entschlossen zu bleiben, in Opposition zu Herrn Macron zu bleiben, und nicht daran interessiert, mit ihm zusammenzuarbeiten. Herr Macron wurde im April in das Präsidentenamt wiedergewählt.

„Wir müssen gemeinsam lernen, anders zu regieren und Gesetze zu erlassen“, sagte Herr Macron in seiner Fernsehansprache und bot an, „einige neue Kompromisse mit den politischen Bewegungen zu schließen, aus denen sich die neue Versammlung zusammensetzt“.

„Es darf keinen (politischen) Stillstand bedeuten. Es muss Deals bedeuten“, fügte er hinzu.



Linksextremer Führer Jean-Luc Melenchon (Michel Euler/AP)


© Bereitgestellt von PA Media
Linksextremer Führer Jean-Luc Melenchon (Michel Euler/AP)

Dies waren seine ersten öffentlichen Äußerungen, nachdem sein zentristisches Bündnis Together die meisten Sitze – 245 – gewonnen hatte, aber immer noch 44 Abgeordnete hinter einer Mehrheit im mächtigsten Parlamentshaus Frankreichs zurückblieb.

Seine Regierung behält die Fähigkeit zu regieren, aber nur durch Verhandlungen mit den Gesetzgebern.

Die wichtigste Oppositionskraft ist die linke Nupes-Koalition, die von dem hartlinken Brandstifter Jean-Luc Melenchon mit 131 Sitzen gegründet wurde.

Video: Neues französisches Parlament: Ist eine Regierung der „nationalen Einheit“ möglich? (Frankreich 24)

Neues französisches Parlament: Ist eine Regierung der „nationalen Einheit“ möglich?

siehe auch  Das Auswärtige Amt vergibt Zuwendungen an Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in den Jahren 2022-2023 | Pressemeldungen

ALS NÄCHSTES

ALS NÄCHSTES

Die rechtsextreme Führerin Marine Le Pen hatte am Mittwoch einen großen Einzug in die Nationalversammlung mit zahlreichen Abgeordneten ihrer Partei National Rally, die eine historische Punktzahl von 89 Sitzen erhielt.

Eine solche politische Situation ist in Frankreich höchst ungewöhnlich.



Die französische rechtsextreme Führerin Marine Le Pen und die National Rally Party (Christophe Ena/AP)


© Bereitgestellt von PA Media
Die französische rechtsextreme Führerin Marine Le Pen und die National Rally Party (Christophe Ena/AP)

Herr Macron sagte, die Zusammensetzung der Nationalversammlung spiegele „Brüche, tiefe Spaltungen in unserem Land“ wider.

„Ich glaube, es ist möglich … eine breitere und klarere Mehrheit zu finden, um Maßnahmen zu ergreifen“, sagte er.

Anschließend listete er eine Reihe von Maßnahmen auf, die in seiner eigenen politischen Plattform enthalten sind, und deutete an, dass er nicht beabsichtigt, seine Politik radikal zu ändern.

Zu seinen Wahlkampfversprechen gehören Maßnahmen zur Stärkung der Kaufkraft, Steuersenkungen und die Anhebung des Mindestrentenalters von 62 auf 65 Jahre.

Herr Macron forderte die politischen Parteien auf, innerhalb der nächsten zwei Tage zu sagen, ob sie bereit wären, eine Regierungskoalition zu bilden oder sich zu verpflichten, von Fall zu Fall über einige Gesetzentwürfe abzustimmen.

Führer wichtiger Parteien, darunter die linke Koalition, die Konservativen und die extreme Rechte, haben bereits angedeutet, dass eine Regierungskoalition keine Option ist.

Herr Macron schloss die Idee einer „nationalen Union“, die alle politischen Kräfte in der Regierung umfassen würde, als „bis heute nicht gerechtfertigt“ aus.

Der Präsident behält die Kontrolle über die Außenpolitik. Herr Macron reist am Donnerstag zu einer Reihe von globalen Gipfeln, die sich voraussichtlich auf den Krieg in der Ukraine konzentrieren werden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.