Französisch Montana: MONTANA Album Review

| |

Das französische Montana, der in Casablanca geborene Rapper aus der Bronx, hat den Charme eines einzigen Amerikas. Er ist durch seine Beharrlichkeit und die Imprimatur des Labels, das sich hinter ihm verbirgt, in einer Welt von schnellen Autos, Kardashianern und Tigern an der Leine gescheitert . Als New Yorks Mixtape-Schaltung aus der Bloomberg-Ära explodierte, strich er bei Geschmacksmachern aus Atlanta und zeigte nach Süden, bevor er als Kurator von Blockbuster-Singles in der Tradition seines unermüdlichen Nachbarschaftsältesten Fat Joe auftrat. Wenn sich seine Zusammenarbeit mit Fetty Wap, Max B und Waka Flocka in voller Länge nach einer alten Geschichte anfühlt, liegt das wahrscheinlich daran, dass Französisch der letzte Mann ist, der überhaupt existiert.

Es ist möglich, dass 2019 niemand genau nach einem französischen Montana-Doppelalbum verlangte, auch wenn mit 67 Minuten MONTANADie Verpackung mit zwei Discs ist einfach eine stilistische Wahl. Der langjährige Produzent von Montana, Harry Fraud, ein Akolyth aus melodramatischem Rock der 80er und zeitgenössischem ausländischem Pop, leitet Disc One. Was auch immer der Witz ist, Betrug ist immer dabei, und seine expansiven Produktionen umfassen ein selbstreferenzielles Universum, das an einen Tarantino-Film erinnert. Die rauchigen Akkorde und die klagende Gitarre des Titeltracks bauen auf einem seiner charakteristischen Second-Verse-Beat-Schalter auf, aber ohne einen brillanten Sprecher wie die anderen Fraud-Kunden Curren $ y und Action Bronson macht das unerschütterlich lethargische Tempo einen Strich durch die Rechnung MONTANAIst vorne neun. "That Way", eine Neuinterpretation von "Looseys" von Das EFX, interpretiert das Original von 1992 weder neu noch baut es darauf auf, und French stolpert über Cool & Dre's stotternden Beat auf dem lustlosen "What It Look Like".

Obwohl Montana die Angewohnheit hat, auf seinen eigenen Tracks wie ein Gast zu klingen (es wird Ihnen verziehen, wenn Sie nicht bemerken, dass er bei „Lifestyle“ sogar zwischen Kevin Gates und Kodak Black pendelt), bieten seine besseren Mixtapes Momente, in denen Opulenz herrscht weniger eine Verspottung als eine ehrliche Hommage an Gleichaltrige, die es nie genießen durften. Dies kann kaum gesagt werden MONTANAin dem die Darstellung des Reichtums oberflächentief ist und von den Autopilot-Pointen der Franzosen gekniet wird. Der gleichnamige Eröffner findet ihn "masturbiert" auf einer Skala von 100 Millionen und fragt Gott, wie wir es geschafft haben. Er ist "militant wie der Mittlere Osten" und "groß wie das Kind von Bed-Stuy". In seinen Bars ist viel Platz.

Disc 2 ist die Attraktion für große Zelte Dschungel-Regeln, eine Fallstrick-Affäre, die von verschiedenen Migos und Sremmurds angeführt wurde. Es ist sternenbesetzt, bereit für die Tanzfläche und vage karibisch. "Writing on the Wall", eine köstliche Portion Hot 97 kibble, steht hoch in Montanas beachtlichem Single-Katalog, mit einem Cardi-B-Vers, der mit "Rollin 'down the Freeway" endet 'raus, aber er wird mich an seinem betrügerischen Tag essen.' Die Swae Lee-Verfilmung 'Out of Your Mind' zielt darauf ab, die Magie von 'Unvergesslich' zurückzuerobern und kommt den größten Teil des Weges dorthin, während 'Wiggle It' City Girls rekrutiert für einen bewährten Barnburner.

Trotz der positiven Höhepunkte der zweiten CD ist klar, dass der Brunnen trocken läuft, bevor das Album zu Ende ist. "No Shopping" und "Lockjaw", beide Singles aus dem Jahr 2016 MC4, wieder auftauchen MONTANAebenso wie das Drake-Duett „No Stylist“ von Mitte 2018. „Hoop“ klingt wie ein Quavo-Wegwerfspiel, und die Blueface- und Lil Tjay-Funktion „Slide“ macht nur dann eine gute Figur, wenn der Beat für das Instrumental „Serial Killa“ zur Hälfte ausgeschaltet wird.

Französisch kann insofern rätselhaft sein, als seine Stärken und Mängel in der Regel verschwimmen: Er ist im besten Fall ein Weltbürger, im schlimmsten Fall ein einfallsloser Cover-Künstler. Als Wundertüte voller Singles für Hornblower-Kreuzfahrten und zweiunddreißig Auszeiten im Madison Square Garden MONTANA ist effektiv zu groß, um zu scheitern. Aber es ist verwirrend, dass ein Projekt, das dieser Markt getestet hat, so schwach ausgefallen ist.

(tagsToTranslate) Französisch Montana (t) Rap

Previous

Zippy's serviert Dave's Ice Cream in allen Hawaii-Restaurants

"In Bezug auf Renten gibt es keine Dringlichkeit, Sparmaßnahmen zu ergreifen"

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.