Französischer Wissenschaftler entschuldigt sich dafür, dass er ein Foto von Salami veröffentlicht und behauptet, er sei ein Star

Wissenschaftler postete Foto von Salami auf dunklem Hintergrund und behauptete, ein Star zu sein

Foto: Wiedergabe / Twitter / Etienne Klein

Der Leiter der Forschungsabteilung der Französische Atomenergiekommission, Étienne Klein, veröffentlichte auf seinem Twitter das Bild von dem, was er für einen Star hielt. Ihm zufolge wurde es vom James-Webb-Teleskop aufgenommen und enthüllte Details des Sterns.

In dem Post schrieb er: „Foto von Proxima Centauri, dem sonnennächsten Stern, 4,2 Lichtjahre von uns entfernt. Es wurde von der JWST erfasst. Dieser Detaillierungsgrad… Eine neue Welt offenbart sich Tag für Tag vom nächsten Stern bis zur Sonne.”

Aber nachdem Étienne im sozialen Netzwerk Widerhall gefunden hatte, behauptete er, das sei alles ein Witz und das Bild zeige tatsächlich eine Salami auf schwarzem Hintergrund.

Als er sich entschuldigte, schlug der Wissenschaftler vor, über die Richtigkeit der im Internet verbreiteten Auskunftrmationen nachzudenken. „Wir werden lernen, sowohl den Argumenten der Autoritäten als auch der spontanen Beredsamkeit bestimmter Bilder zu misstrauen“, schrieb er.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.