Frau (84) wehrt sich tapfer gegen Räuber: Verdächtige festgenommen

Archivfoto: Männer des Regional Assistance Teams (RBT)

Hellen, 84, wehrte sich am Freitag tapfer gegen einen Räuber, der versuchte, ihr in der Tillystraat in Suriname ihre Halskette zu rauben. Laut Marcel, dem Partner des Opfers, sprachen sie kurz vor dem Überfall mit ihrer Tochter, als jemand an das Tor klopfte.

„Meine Frau ging nach vorne und sah einen jungen Mann, der darauf hinwies, dass er einen Brief für uns habe. Im Gespräch mit meinem Partner stieß er das Tor auf und betrat den Hof. Er schlug meine Frau zu Boden und versuchte, ihr die Halskette zu entreißen. Meine tapfere Frau hat sich mit dem Täter gewehrt“, sagte Hellens Partnerin gegenüber der Redaktion von Waterkant.Net.

Ein Passant, Fahrer eines schwarzen Pickups, sah den Fall. Dem Räuber blieb nichts anderes übrig, als zu fliehen. Er rannte zu einem wartenden Mopedfahrer, der etwas weiter unten an der Straße stand. Der Pickup-Fahrer gab eine wilde Verfolgungsjagd.

Es gelang ihm, das Moped zu blockieren, woraufhin die Verdächtigen den Ort zu Fuß verließen und ihr Moped zurückließen. Die Polizei, das Regional Assistance Team Paramaribo (RBTP), konnte beide Verdächtige in einem Wäldchen festnehmen. Es geht um den 21-jährigen Jeffaro A. und Joshua M. (24) Berichte die surinamische Polizei. Ein Abschleppwagen brachte das verlassene Moped ins Büro.

Laut Marcel dachte seine Frau, der Räuber sei mit ihrer Goldkette davongelaufen, aber sie wurde später in der Unterwäsche seiner Frau gefunden. Die Polizei Munder hat nach Rücksprache mit der surinamischen Staatsanwaltschaft beide Verdächtigen festgenommen.

siehe auch  Gerichtsurteil gibt Biden weniger Macht, Emissionen zu reduzieren | JETZT

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.