Frau behauptet, Türsteher hätten ihr die Kleidung in der South Extension Delhi Bar heruntergerissen

| |

Vorfall mit Codebar in Delhi: Die Polizei sagte, sie überprüfe Videokameras, um die Abfolge der Ereignisse herauszufinden

Neu-Delhi:

Eine Frau hat behauptet, sie und ihre Freunde seien nach einem Streit um die Einreise von einer Gruppe Türsteher in einer Bar in Süd-Delhi verprügelt worden. Unter Berufung auf die Beschwerde der Frau sagte die Polizei, die Türsteher hätten ihr einen Teil ihrer Kleidung heruntergerissen und sich ihr gegenüber schlecht benommen.

Die Frau wurde zur Behandlung ins AIIMS gebracht, teilte die Polizei mit und fügte hinzu, dass ein erster Informationsbericht (FIR) eingereicht wurde.

Laut der Frau in ihrer Anzeige bei der Polizei waren sie und ihre Freunde zu Code gegangen, einer Bar in Delhis South Extension Part 1, wo sie sich über die Einreise stritten. Sie behauptete, die Türsteher seien aggressiv geworden und hätten sie verprügelt.

Die Polizei sagte, sie überprüfe Überwachungskameras, um die Abfolge der Ereignisse herauszufinden. Die Polizei sucht nach den Türstehern, die auf der Flucht sind.

Die Polizei sagte, dass bereits 2019 ein Verbrauchsteuerverfahren gegen den Barbesitzer, seinen Sohn und andere Mitarbeiter eingeleitet wurde, weil sie Verbrauchsteuerbeamte angegriffen und mehrere Stunden lang in der Bar eingesperrt hatten, als sie zur Inspektion gegangen waren.

Previous

Ukraine-Krieg: Putin blufft nicht über Atomwaffen, sagt EU

Fliegenkirmes 2022 gestartet – Öffnungszeiten, Familientag, Feuerwerk

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.