Frau, die Gorilla-Kleber auf die Haare sprühte, um sich mit dem Chirurgen zum kostenlosen Entfernungsverfahren zu treffen

| |

Haare (Probleme) heute, morgen weg?

Tessica Brown, die Frau aus Louisiana, die dazu gezwungen wurde ärztliche Behandlung suchen Nachdem sie Gorilla Glue zum Stylen ihrer Haare verwendet hat, geht sie zu einem Chirurgen, um Hilfe beim Entfernen des Produkts zu erhalten.

“Ich werde morgen gehen, um einen Chirurgen aufzusuchen”, schrieb sie auf Instagram Dienstag Nachmittag. “Ich werde euch aktualisieren, sobald ich wieder Neuigkeiten habe.”

Brown hatte sich zuvor in eine Notaufnahme in Chalmette, La., Eingelassen, wo sie Berichten zufolge angewiesen wurde, Wasser und Nagellackentferner zu sterilisieren, um zu versuchen, den Kleber zu erweichen. Jetzt soll sie nach Los Angeles fliegen, um sich mit Dr. Michael Obeng zu treffen, einem plastischen Chirurgen, der seine Dienste kostenlos angeboten hat. TMZ-Berichte.

FRAU, DIE HAAR MIT GORILLA-KLEBER UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DES RECHTS STEHT

Brown hatte ihre Geschichte ursprünglich letzte Woche in einem TikTok-Video geteilt, das mehr als gesehen wurde 24 Millionen Mal ab Mittwochmorgen. Darin gab sie zu, Gorilla Glue Sprühkleber auf ihrem Kopf verwendet zu haben, nachdem ihr die bevorzugte Haarspraymarke ausgegangen war.

Brown, die sich als “Gorilla Glue Girl” bezeichnete Youtube, behauptet, dass sie den Kleber nicht entfernen konnte, seit sie ihn “ungefähr einen Monat” auf ihr “Do” gesprüht hatte, bevor sie am Wochenende im Krankenhaus Hilfe suchte. In den Tagen seitdem behauptete Brown, sie habe ohne Glück versucht, Conditioner, Teebaumöl und Kokosöl sowie Nagellackentferner und Alkohol zu entfernen, um den Kleber zu entfernen. Sie und eine Freundin hatten jedoch einige Erfolge mit einem Sekundenkleberentferner und schafften es, Browns Pferdeschwanz abzuschneiden, wie mit TMZ geteilt wurde.

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK FÜR MEHR FOX LIFESTYLE NEWS

READ  Der 55-jährige Steve Bing wurde vor dem Selbstmord wegen des Drogentodes der 28-jährigen Freundin von Schuldgefühlen geplagt

Jetzt wird die plastische Chirurgin in Los Angeles versuchen, den Rest des Klebers von ihren Haaren und ihrer Kopfhaut zu entfernen. Dies kann bis zu drei Tage dauern und über 12.000 US-Dollar kosten.

Inzwischen hat Brown bereits mehr als 17.000 US-Dollar über eine Online-Spendenaktion gesammelt, die sie zur Deckung der medizinischen Ausgaben arrangiert hatte. Es ist unklar, ob sie dieses Geld auch zur Deckung der Reisekosten verwenden wird.

Berichten zufolge erwägt Tessica Brown auch eine Klage gegen Gorilla Glue.
(Gorillakleber)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Brown antwortete nicht auf eine Anfrage nach zusätzlichen Informationen. Ein Vertreter von Brown war nicht sofort verfügbar, um genau zu bestätigen, wann das Los Angeles-Verfahren stattfinden wird.

Previous

Chinas Tianwen-1-Sonde tritt erfolgreich in die Marsumlaufbahn ein

Spielvorschau – Pakistan gegen Südafrika, Südafrika in Pakistan 2020/21, 1. T20I

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.