Fünf Dinge über Rajinder Singh, den Mann hinter der verdeckten Operation des entlassenen Gesundheitsministers von Punjab, Vijay Singla

Punjab-Chefminister Bhagwant Mann am Dienstag entließ Gesundheitsminister Dr. Vijay Singla wegen Korruptionsvorwürfen und ließ ihn nach einer verdeckten Operation von Rajinder Singh, einem Technokraten, der mit der Punjab Health System Corporation zusammenarbeitet, verhaften. Eine Einführung in den Ingenieur, der das bewirkte, was CM Mann einen „historischen Schachzug“ nannte.

Wer ist Rajinder Singh?

Rajinder Singh, 57, ist leitender Ingenieur und arbeitet derzeit beim Gesundheitsamt des Bundesstaates. Als qualifizierter Bauingenieur ist er in einer Abordnung der Punjab Health System Corporation von der hausgespeisten Abteilung.

Warum braucht das Gesundheitsamt einen Ingenieur?

Singh kümmert sich um alle Bauarbeiten bei der Punjab Health System Corporation, der Agentur, die sich mit allen Bauarbeiten und medizinischen Einkäufen des staatlichen Gesundheitsministeriums befasst. Eine andere Person ist für den Einkauf zuständig.

Warum wollte der Minister angeblich Schmiergelder von Rajinder Singh und welche Rolle spielte der Ingenieur bei der Abwicklung von Zahlungen der Abteilung?

Rajinder Singh wurde vor etwa sechs Monaten befördert, als sein Vorgänger in seine Mutterabteilung zurückgeführt wurde. Seitdem ist er der Unterzeichner für die Freigabe der Zahlungen an die Auftragnehmer. Regelmäßig nimmt der SDO des Departements nach Zuteilung eines Angebots Eintragungen in das Vermessungsbuch vor. Der leitende Ingenieur überwacht das Buch und die Zahlungen werden nach seiner Freigabe freigegeben.

Mit wie viel Geld ging Singh um, als Dr. Singla ihn angeblich um eine Kürzung bat?

Im Fall von Gesundheitsminister Dr. Vijay Singla hatte er Arbeiten im Wert von Rs 41 crore zugeteilt und Zahlungen im Wert von Rs 17 crore freigegeben. Rajinder behauptet in der TANNE dass der Minister eine Kürzung von zwei Prozent im Wert von Rs 1,16 crore forderte. Er behauptet, der Deal sei schließlich bei Rs 5 lakh abgeschlossen worden.

siehe auch  Laut WHO steigt die Zahl der Fälle von Affenpocken weltweit auf mehr als 3.400

Was sagen seine Kollegen über ihn?

Singh geht im November dieses Jahres in den Ruhestand. Seine Kollegen kennen ihn als Ingenieur, der sich zurückhält. Es ist nicht bekannt, dass er sich gegen jemanden beschwert hat. Sein Stich auf den Minister seines Ressorts hat alle überrascht.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.