Fügen Sie nun 2 Impfbescheinigungen für die erste Dosis zusammen, um die endgültige zu erhalten | Pune Nachrichten

| |

Bild nur zu Darstellungszwecken verwendet

PUNE: Die Unionsregierung hat am Freitag eine neue Funktion auf CoWin eingeführt, um zwei Zertifikate für die erste Dosis zusammenzuführen, um ein endgültiges Zertifikat zu erhalten, was vielen Begünstigten Erleichterung bringt, die zwei erste Dosen mit unterschiedlichen Mobiltelefonnummern erhalten hatten.
RS Sharma, Vorsitzender der Empowered Group on Covid Vaccine Administration, sagte gegenüber TOI, dass die beiden Zertifikate für die erste Dosis basierend auf den ID-Anmeldeinformationen derer, die die Dosen unter Verwendung verschiedener Telefonnummern erhalten haben, zusammengeführt werden können.
Benutzer können sich bei CoWin mit ihrer registrierten Handynummer anmelden, auf die Option „Problem melden“ klicken, „Mehrere vorläufige Bescheinigungen für die erste Dosis zusammenführen“ auswählen und den aufgeführten Schritten folgen, um den endgültigen Impfausweis zu erhalten.
Kombinieren Sie 2 ‘Erste Aufnahme’-Zertifikate, um das letzte zu erhalten
Sharma sagte gegenüber TOI: „CoWin hat ein einfaches Zugangssystem, bei dem sich Benutzer mit ihren Handynummern registrieren müssen, um ein Konto zu erstellen. Viele Leute, aus welchen Gründen auch immer, haben ihre zwei Dosen mit unterschiedlichen Telefonnummern bekommen. Technisch gesehen hätten sie beide Dosen mit einem Konto bekommen sollen.“
Sharma sagte, CoWin funktioniert nicht mit doppelten Einträgen und würde daher neue Anmeldungen nicht automatisch verhindern, wenn sich dieselbe Person mit einer anderen Mobiltelefonnummer anmeldet.
In seiner Ausgabe vom 16. Juni hatte TOI über eine Lakh doppelte CoWin-Einträge von Begünstigten hervorgehoben, die zwei Impfdosen erhalten hatten, aber immer noch als fällig für die zweite Dosis angezeigt wurden.
Auf der anderen Seite hat der in Mumbai lebende Viraj Mehta ein Problem damit, den Impfausweis seiner Mutter zu bekommen, selbst nachdem sie beide Dosen eingenommen hat. „Meine Mutter, eine Seniorin, hat nach beiden Spritzen zwei Bescheinigungen über die erste Dosis erhalten. Termine für beide Dosen wurden unter der gleichen Telefonnummer gemacht. Die zweite Dosis wurde über die Aarogya Setu-App für den 15. April in einem kostenpflichtigen Zentrum geplant. Auf dem nach der zweiten Dosis ausgestellten Zertifikat steht jedoch „Dosis 1“. Auch von dem betroffenen Krankenhaus kann ich keine hilfreiche Antwort erhalten“, sagte er.
Der Berufstätige Prabhakar Jagdale sagte: „Meine Eltern haben ein Problem damit, das Abschlusszertifikat nach der zweiten Dosis zu erhalten. Scheint, als ob die zweite Dosis versehentlich im System als erste Dosis protokolliert wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob dies auf einen Fehler im Zentrum beim Hochladen von Informationen oder einen Fehler in CoWin zurückzuführen ist.“

FacebookTwitterLinkedinEmail

.

Previous

Assam-Regierung verzichtet auf MFI-Kredite für arme Frauen: CM Himanta Biswa Sarma

Unterhaltsame Gründe, um unterwegs zu sein: Jimmy Buffet Coverband

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.