Führende NRL-Clubs, die sich nicht für Cross-Code-Rugby-Zusammenstöße zwischen All Blacks und Kangaroos interessieren – Bericht

Die Möglichkeit eines Cross-Code-Rugby-Zusammenstoßes zwischen All Blacks und Kangaroos hat einen fatalen Schlag erlitten, wobei mehrere NRL-Clubs Berichten zufolge nicht das geringste Interesse daran hatten.

Das potenziell historische und lukrative Hybrid-Match zwischen den internationalen Schwergewichten ihrer jeweiligen Codes erhielt letzten Monat neue Impulse, als der neuseeländische Rugby-Chef Mark Robinson das enthüllte Alle Schwarzen waren in Gesprächen darüber.
Der Sydney Morning Herald berichtete diese Woche, dass die australische Rugby League-Kommission das Konzept prüfen wird und das Spiel von den Top-NRL-Trainern Trent Robinson und Wayne Bennett unterstützt wird.

Das Spiel wäre ein potenzielles Pay-per-View-Ereignis mit einem Zahltag von 8 Millionen US-Dollar für das NRL. Das Spiel soll im Dezember im Suncorp Stadium in Brisbane stattfinden, vorausgesetzt, der Staat bleibt frei von Covid-19, so die Zeitung .

WEITERLESEN:
• • Rugby: Alle Blacks-Kangaroos-Cross-Code-Zusammenstöße sind bereits “tot im Wasser” – Bericht
• • Wer würde einen Zusammenstoß zwischen den All Blacks und Kangaroos gewinnen?
• • Rugby: Alle Cross-Code-Clash-Gespräche zwischen Schwarz und Kängurus sprechen weiter – Bericht
• • Das neuseeländische Rugby bestätigt die Gespräche zwischen All Blacks und Australia Kangaroos im historischen Cross-Code-Match

Neue Berichte aus Australien haben dies jedoch verworfen.

Laut Sydney Täglicher TelegraphDie Clubchefs sagten dem NRL-Interims-CEO Andrew Abdo während einer Telefonkonferenz, er solle “alle Pläne durchkreuzen”, da “kein Appetit” auf das Spiel besteht, trotz der erheblichen finanziellen Belastung, die die Liga derzeit durch die Pandemie erlebt.

Berichten zufolge sagte ein Clubchef sogar: “Rugby braucht es mehr als wir. Warum sollten wir überhaupt darüber nachdenken?”

“Keiner von uns interessiert sich dafür und es besteht kein Interesse daran, es zu unterstützen.”

Es wird angenommen, dass das NRL massiven Kürzungen ausgesetzt ist, einschließlich seines Gehaltsobergrenzen-Systems. Das Telegraph Berichten zufolge liegen NRL und RLPA “etwa 25 Millionen US-Dollar auseinander, wenn es um Kostensenkungsmaßnahmen für die nächsten drei Jahre geht”.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Emmys 2020: Wie Nominierungen von Hauptdarstellern die Flut des Fernsehens widerspiegeln Tropes

„Die erste selbstgemachte Millionärin der Schwarzen. Ein erfolgreicher Arzt, der sich auch mit einem vollen Haus befasst. Eine Künstlerin, die sich um...

Apple-Entwicklungssystem, mit dem Benutzer chronische Erkrankungen verfolgen und verwalten können

Apple arbeitet an einem integrierten Gesundheitssensorsystem, mit dem der Zustand chronischer Krankheiten eines Benutzers überwacht, analysiert und verwaltet werden kann. Die aktuellen Gesundheitsanstrengungen des Unternehmens...

Gouverneur Justice vergibt Zuschüsse an Messen und Festivals in West Virginia

CHARLESTON, W.Va. - Bernie Dolan, Executive Director von WVSSAC, sprach am Mittwochnachmittag beim Treffen des Bildungsministeriums von West Virginia in Charleston. Dolan sprach unter...