Führende Stiftungen verpflichten sich, mehr zu geben, in der Hoffnung, die Philanthropie zu verbessern

| |

Die Carnegie Corporation gehörte zu denen, die sich weigerten, mehr auszugeben. Der Rockefeller Brothers Fund war ein anderer. Stephen Heintz, sein Präsident, sagte, dass seine Ausgaben in diesem Jahr steigen würden, aber dass sein Vorstand noch nicht entschieden habe, um wie viel.

Larry Kramer, Präsident der William and Flora Hewlett Foundation, sagte im März, dass die 9,7-Milliarden-Dollar-Stiftung ihre Ausgaben nicht erhöhen würde, weil dies „den Verkauf abgewerteter Vermögenswerte aus einer bereits verminderten Dotierung erfordern würde, wodurch Verluste dauerhaft zum gewissen Nachteil gesichert würden der zukünftigen Stipendiaten und der Gemeinschaften, denen sie dienen werden. “

Seitdem haben sich die Finanzmärkte fast vollständig von ihren Tiefstständen im März erholt. Vidya Krishnamurthy, eine Sprecherin der Stiftung, sagte, es sei “eine Neubewertung, wie die unmittelbaren und zukünftigen Bedürfnisse unserer Stipendiaten angesichts der aktuellen Krisen und der sich ändernden Marktbedingungen am besten erfüllt werden können”.

coronavirus" class="css-l08pwh interactive-content interactive-size-medium">
  • Aktualisiert am 5. Juni 2020

    • Kommt es zu einer asymptomatischen Übertragung von Covid-19?

      Bisher scheinen die Beweise zu zeigen, dass dies der Fall ist. Ein im April veröffentlichtes, häufig zitiertes Papier legt nahe, dass Menschen etwa zwei Tage vor dem Auftreten der Coronavirus-Symptome am ansteckendsten sind, und schätzt, dass 44 Prozent der Neuinfektionen auf die Übertragung von Menschen zurückzuführen sind, die noch keine Symptome zeigten. Kürzlich erklärte eine Top-Expertin der Weltgesundheitsorganisation, dass die Übertragung des Coronavirus durch Menschen ohne Symptome „sehr selten“ sei, aber sie ging diese Aussage später zurück.

    • Wie beeinflusst die Blutgruppe das Coronavirus?

      Eine Studie europäischer Wissenschaftler ist die erste, die einen starken statistischen Zusammenhang zwischen genetischen Variationen und Covid-19, der durch das Coronavirus verursachten Krankheit, dokumentiert. Das Vorhandensein von Blut vom Typ A war laut der neuen Studie mit einer 50-prozentigen Zunahme der Wahrscheinlichkeit verbunden, dass ein Patient Sauerstoff erhalten oder ein Beatmungsgerät benötigen würde.

    • Wie viele Menschen haben in den USA ihren Arbeitsplatz aufgrund eines Coronavirus verloren?

      Die Arbeitslosenquote sank im Mai auf 13,3 Prozent, teilte das Arbeitsministerium am 5. Juni mit. Dies war eine unerwartete Verbesserung des Arbeitsmarktes des Landes, da sich die Einstellungen schneller erholten als von Ökonomen erwartet. Wirtschaftswissenschaftler hatten prognostiziert, dass die Arbeitslosenquote auf bis zu 20 Prozent steigen würde, nachdem sie im April 14,7 Prozent erreicht hatte. Dies war der höchste Wert seit Beginn der offiziellen Statistiken seit dem Zweiten Weltkrieg. Stattdessen ging die Arbeitslosenquote zurück, und die Arbeitgeber fügten 2,5 Millionen Arbeitsplätze hinzu, nachdem im April mehr als 20 Millionen Arbeitsplätze verloren gegangen waren.

    • Werden Proteste eine zweite Viruswelle des Coronavirus auslösen?

      Massenproteste gegen Polizeibrutalität, die Tausende von Menschen in Städten in ganz Amerika auf die Straße gebracht haben, lassen neue Coronavirus-Ausbrüche aufkommen und veranlassen politische Führer, Ärzte und Experten des öffentlichen Gesundheitswesens, zu warnen, dass die Menge in bestimmten Fällen einen Anstieg verursachen könnte. Während viele politische Führer das Recht der Demonstranten bekräftigten, sich auszudrücken, forderten sie die Demonstranten auf, Gesichtsmasken zu tragen und soziale Distanz zu wahren, um sich selbst zu schützen und die weitere Verbreitung des Virus in der Gemeinschaft zu verhindern. Einige Experten für Infektionskrankheiten waren beruhigt darüber, dass die Proteste im Freien stattfanden und sagten, dass die Open-Air-Einstellungen das Übertragungsrisiko verringern könnten.

    • Wie fangen wir wieder an zu trainieren, ohne uns nach Monaten der Sperrung zu verletzen?

      Sportforscher und Ärzte haben einige klare Ratschläge für diejenigen von uns, die jetzt wieder regelmäßig Sport treiben möchten: Beginnen Sie langsam und beschleunigen Sie dann Ihr Training, auch langsam. Amerikanische Erwachsene waren nach Beginn der Mandate für den Aufenthalt zu Hause im März tendenziell um 12 Prozent weniger aktiv als im Januar. Es gibt jedoch Schritte, die Sie unternehmen können, um sicher wieder normal zu trainieren. Erstens: „Beginnen Sie mit nicht mehr als 50 Prozent der Übung, die Sie vor Covid gemacht haben“, sagt Dr. Monica Rho, Chefarztin für muskuloskelettale Medizin am Shirley Ryan AbilityLab in Chicago. Fädeln Sie auch einige vorbereitende Kniebeugen ein, rät sie. “Wenn du nicht trainiert hast, verlierst du Muskelmasse.” Erwarten Sie nach diesen vorbereitenden Sitzungen nach dem Lockdown einige Muskelverspannungen, insbesondere ein oder zwei Tage später. Aber plötzliche oder zunehmende Schmerzen während des Trainings sind ein klarer Ruf, anzuhalten und nach Hause zurückzukehren.

    • Mein Staat öffnet sich wieder. Ist es sicher auszugehen?

      Staaten öffnen sich Stück für Stück wieder. Dies bedeutet, dass mehr öffentliche Räume zur Verfügung stehen und immer mehr Unternehmen wieder öffnen dürfen. Die Bundesregierung überlässt die Entscheidung weitgehend den Staaten, und einige Staatsoberhäupter überlassen die Entscheidung den lokalen Behörden. Auch wenn Sie nicht aufgefordert werden, zu Hause zu bleiben, ist es immer noch eine gute Idee, Ausflüge nach draußen und Ihre Interaktion mit anderen Personen einzuschränken.

    • Was ist das Risiko, Coronavirus von einer Oberfläche zu fangen?

      Das Berühren kontaminierter Objekte und das anschließende Infizieren mit den Keimen ist normalerweise keine Ausbreitung des Virus. Aber es kann passieren. Eine Reihe von Studien zu Grippe, Rhinovirus, Coronavirus und anderen Mikroben hat gezeigt, dass sich Atemwegserkrankungen, einschließlich des neuen Coronavirus, durch Berühren kontaminierter Oberflächen ausbreiten können, insbesondere in Kindertagesstätten, Büros und Krankenhäusern. Es muss jedoch eine lange Kette von Ereignissen eintreten, damit sich die Krankheit auf diese Weise ausbreitet. Der beste Weg, sich vor Coronaviren zu schützen – sei es auf der Oberfläche oder in engem menschlichen Kontakt – ist immer noch soziale Distanzierung, Händewaschen, nicht das Gesicht berühren und Masken tragen.

    • Was sind die Symptome von Coronavirus?

      Häufige Symptome sind Fieber, trockener Husten, Müdigkeit und Atembeschwerden oder Atemnot. Einige dieser Symptome überschneiden sich mit denen der Grippe, was die Erkennung erschwert, aber laufende Nasen und verstopfte Nebenhöhlen sind seltener. Der C.D.C. hat auch Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und einen neuen Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns als Symptome hinzugefügt, auf die man achten muss. Die meisten Menschen erkranken fünf bis sieben Tage nach der Exposition, aber die Symptome können bereits nach zwei oder 14 Tagen auftreten.

    • Wie kann ich mich beim Fliegen schützen?

      Wenn Flugreisen unvermeidbar sind, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen. Am wichtigsten: Waschen Sie Ihre Hände häufig und berühren Sie Ihr Gesicht nicht mehr. Wenn möglich, wählen Sie einen Fensterplatz. Eine Studie der Emory University ergab, dass während der Grippesaison der sicherste Platz zum Sitzen im Flugzeug ein Fenster ist, da Personen, die auf Fensterplätzen sitzen, weniger Kontakt zu potenziell kranken Personen hatten. Desinfizieren Sie harte Oberflächen. Wenn Sie an Ihrem Sitz angekommen sind und Ihre Hände sauber sind, reinigen Sie die harten Oberflächen Ihres Sitzes mit Desinfektionstüchern wie Kopf- und Armlehne, Sicherheitsgurtschnalle, Fernbedienung, Bildschirm, Sitzlehnentasche und Ablagetisch. Wenn der Sitz hart und nicht porös oder aus Leder oder Leder ist, können Sie ihn auch abwischen. (Die Verwendung von Tüchern auf gepolsterten Sitzen kann dazu führen, dass der Sitz nass wird und sich Keime ausbreiten, anstatt sie abzutöten.)

    • Soll ich eine Maske tragen?

      Der C.D.C. hat empfohlen, dass alle Amerikaner Stoffmasken tragen, wenn sie in der Öffentlichkeit ausgehen. Dies ist eine Verschiebung der Bundesrichtlinien, die neue Bedenken widerspiegelt, dass das Coronavirus von infizierten Personen ohne Symptome verbreitet wird. Bis jetzt hat der C.D.C. wie der W.H.O. geraten, dass normale Menschen keine Masken tragen müssen, es sei denn, sie sind krank und husten. Ein Grund dafür war die Aufbewahrung medizinischer Masken für Beschäftigte im Gesundheitswesen, die sie in einer Zeit, in der sie ständig knapp sind, dringend benötigen. Masken ersetzen nicht Händewaschen und soziale Distanzierung.

    • Was soll ich tun, wenn ich mich krank fühle?

      Wenn Sie dem Coronavirus ausgesetzt waren oder glauben, dass Sie Fieber haben oder Fieber oder Symptome wie Husten oder Atembeschwerden haben, rufen Sie einen Arzt an. Sie sollten Ihnen Ratschläge geben, ob Sie getestet werden sollten, wie Sie getestet werden sollten und wie Sie eine medizinische Behandlung suchen können, ohne andere zu infizieren oder auszusetzen.


Tausende gemeinnützige Organisationen – von Gemeinschaftstheatern über Vorratskammern bis hin zu kleinen ländlichen Krankenhäusern – kämpfen um ihr Überleben. Eine vom Center for Effective Philanthropy in dieser Woche veröffentlichte Studie ergab, dass 90 Prozent der befragten gemeinnützigen Gruppen Spendenaktionen absagen oder verschieben mussten und 81 Prozent Programme oder Dienstleistungen reduzieren mussten. Gleichzeitig gab mehr als die Hälfte an, dass die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen gestiegen sei.

Viele dieser Gruppen stützen sich auf Stiftungen als Hauptfinanzierungsquelle.

“Ehrlich gesagt steht das Haus gerade in Flammen, und wenn sie die gemeinnützigen Organisationen nicht retten, müssen sie den gesamten Sektor wieder aufbauen”, sagte Chitra Hanstad, Geschäftsführerin von World Relief Seattle, die Dienstleistungen für Flüchtlinge erbringt , Asylbewerber und andere. Da die Mittel knapp werden, plant die Gruppe eine Entlassungsrunde.

Die Ford Foundation wurde 1936 mit einem Zuschuss von 25.000 USD von Edsel Ford, einem Sohn des Ford Motor-Gründers Henry Ford, gegründet. In den letzten Jahren hat es sich der Bekämpfung wirtschaftlicher und rassischer Ungleichheit verschrieben und Gruppen wie Campaign Zero finanziert, die die Brutalität der Polizei beenden wollen, und Color of Change, das sich für schwarze Gemeinschaften einsetzt.

Herr Walker sagte, er habe im März erkannt, dass dies der Moment sei, um Geld zu leihen. Er hörte einer Rede des Vorsitzenden der Federal Reserve, Jerome H. Powell, zu, der sagte, er senke die Zinssätze. “Mir kam der Gedanke, dass die Kosten für die Kreditaufnahme für hoch bewertete Institute sehr niedrig sein müssten”, sagte Walker. Der Stiftungsrat stimmte dem Plan zu.

Previous

Dodgers wählen Pitcher Bobby Miller mit 29. Auswahl im Entwurf

Kuba, um Besucher auf Coronavirus zu testen, beschränkt den Tourismus auf Schlüssel

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.