Führender indischer Kreditgeber SBI verzeichnet niedrigeren Q1-Gewinn aufgrund von Anlagebuchverlusten

Das neue Logo der State Bank of India (SBI) ist auf dem Podium des Veranstaltungsortes einer Pressekonferenz nach der Bekanntgabe der Ergebnisse des vierten Quartals der SBI in Kalkutta, Indien, am 19. Mai 2017 abgebildet. REUTERS/Rupak De Chowdhuri

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

MUMBAI, 6. August (Reuters) – Indiens größter Kreditgeber State Bank of India (SBI.NS) sagte am Samstag, dass sein Nettogewinn im ersten Quartal von 65,04 Milliarden Rupien pro Jahr auf 60,68 Milliarden Rupien (764,62 Millionen US-Dollar) gesunken sei, da die sonstigen Einnahmen erheblich zurückgegangen seien.

Analysten hatten laut Refinitiv-Daten erwartet, dass SBI einen Nettogewinn von 78,19 Milliarden Rupien melden würde.

Die sonstigen Einnahmen der Bank beliefen sich im Juniquartal auf 23,12 Milliarden Rupien, verglichen mit 118,02 Milliarden Rupien.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Das Betriebsergebnis wurde durch Mark-to-Market-Verluste im Anlagebuch der Bank beeinträchtigt, was sich auch auf die Kapitalrendite und die Eigenkapitalrendite auswirkte, wichtige Finanzkennzahlen, sagte SBI in einer Nachricht nach der Einreichung des Zulassungsantrags.

Die inländische Nettozinsmarge, ein Schlüsselindikator für die Rentabilität der Bank, ging auf 3,23 % zurück, verglichen mit 3,40 % im Vorquartal.

Der Anteil notleidender Kredite an der Gesamtaktiva lag im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres bei 3,91 %, verglichen mit 3,97 % im Vorquartal.

SBI sagte, dass seine Inlandskredite im Jahresvergleich um 14,93 % gewachsen sind, angeführt von einem starken Wachstum bei Privatkrediten.

Die meisten indischen Banken haben einen gesunden Anstieg der Vorauszahlungen erlebt, da die Wirtschaftstätigkeit nach den weit verbreiteten COVID-19-Beschränkungen wieder anzieht.

Unterdessen wuchsen die Einlagen langsamer um 8,73 %.

($1 = 79,3600 indische Rupien)

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Nupur Anand; Redaktion von Kim Coghill

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.