Funde von vermuteten Affenpocken in Zentral-Java sind negativ, Ganjar: Symptome immer noch aufgepasst

TEMPO.CO, Jakarta -Gouverneur von Zentral-Java belohnen Pranowo gab an, dass ein Bewohner von Zentral-Java im Verdacht stand, der Krankheit ausgesetzt zu sein Affenpocken oder Affenpocken einem PCR-Test unterzogen wurden. Auskunftlgedessen wurde er als negativ eingestuft.

Obwohl die Ergebnisse der Bewohner negativ waren, riet Ganjar ihnen dennoch, bei verschiedenen Symptomen, die den Affenpocken ähneln, wachsam zu bleiben. Er riet auch dazu, immer zu prüfen, wie man die Symptome ertastet.

Um die Symptome selbst herauszufinden, wird in erwähnt Gesundheitslinie, Dieses Virus kann durch Blut, Körperflüssigkeiten, Haut- oder Schleimhautläsionen, Atemtröpfchen und den Kontakt von Mensch zu Mensch übertragen werden. Oder wenn jemand unbemerkt das Fleisch eines infizierten Tieres isst.

Darüber hinaus können diese Substanzen über die Atmung, Schleimhäute oder verletzte Haut in den Körper einer Person eindringen. Eine weitere Tatsache dieser Verbreitung ist, dass Affenpocken auftreten können, wenn sich eine Person drei Stunden oder länger in einem Umkreis von wenigen Metern um jemanden befindet, der sie hat.

Inzwischen wird eine andere Nachricht von erwähnt belohnen als Warnung und Vorwegnahme der Community, insbesondere des Gebiets Central Java. Start jatengprov.go.iddie erste Nachricht, dass er die Ausbreitung dieser Krankheit immer mit den zuständigen Behörden überwachen wird, wird weiterhin festgelegt, auch mit dem Gesundheitsministerium.

Die zweite Nachricht, er werde eine Reihe von Zugängen zu dieser Krankheit verschärfen, insbesondere in Zentral-Java. Dieser Schritt wird durchgeführt, indem das Gesundheitsministerium an Beamte an den Eingängen der Verteilung nach Indonesien verwiesen wird.

„Ich hoffe, dass die Eingänge nach Indonesien dicht bleiben müssen, weil dies nicht aus Indonesien stammt. Wir bitten das Gesundheitsministerium, den Eingangswächtern eine Einweisung zu geben, damit sie die Verwendung der Geräte überprüfen können, damit die ersten Anzeichen bekannt sind“, sagte er.

Die dritte Botschaft, die sich direkt auf die Gemeinschaft bezieht, ist die Hoffnung, nicht in Panik gegen die Ausbreitung der Krankheit zu geraten Affenpocken. Er nannte positive Beispiele, wie die Leistungsfähigkeit des Gesundheitsamtes der Provinz Central Java mit dem Krankenhaus, das sich derzeit um die direkte Überwachung von Patienten kümmert, bei denen zuvor Affenpocken vermutet wurden, einschließlich der Durchführung von Isolations- und Nachsorgeuntersuchungen.

FATHUR RACHMAN
Lesen Sie auch: Achtung, Affenpocken können zum Tod führen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.