Furchtbar! Großer Rückschlag für die NASA bei der Mondmission Artemis 1

| |

Die NASA hat den Start der 32-stöckigen Artemis-1-Rakete aufgrund der extremen Wetterbedingungen erneut gestoppt.

NASA war bereit, seine Artemis-1 auf den Markt zu bringen Mond Mission in ihrem dritten Versuch am 27. September. Aber auch hier war die NASA vor dem Start gezwungen, diese Gelegenheit zu verwerfen und die Rakete von der Startrampe zu entfernen und sie aufgrund der zurück in das Vehicle Assembly Building (VAB) zu rollen Wetterprobleme nach der Ankunft des Tropensturms Ian in der Region. Zuvor war am 3. September an einer Schnittstelle zwischen der SLS-Kernstufe und dem mobilen Startturm der Rakete flüssiges Wasserstoff-Treibmittel ausgetreten, wodurch der Start auf ein anderes Datum verschoben wurde. Wissenschaftler haben das Problem jedoch behoben.

„Die NASA verzichtet auf eine Startmöglichkeit am Dienstag, den 27. September, und bereitet sich auf ein Rollback vor, während sie weiterhin die beobachtet Wetter Vorhersage im Zusammenhang mit Tropensturm Ian. Bei einem Treffen am Samstagmorgen Mannschaften beschlossen, die Vorbereitungen für den Starttermin am Dienstag zurückzuziehen, damit sie Systeme für ein Rollback des konfigurieren können Platz Launch System-Rakete und Orion-Raumschiff zum Vehicle Assembly Building“, sagte die NASA in einer Erklärung. Die NASA verlässt sich weiterhin auf die aktuellsten Informationen der National Oceanic and Atmospheric Administration, UNS Space Force und dem National Hurricane Center.

Die nächste erwartete Startgelegenheit ist am 2. Oktober, während die NASA bisher zwei Startversuche für die Mondrakete hatte.

Was ist die Mission Artemis 1 der NASA?

Die NASA erklärte über die Mission, dass „die Hauptziele von Artemis 1 der NASA darin bestehen, die Systeme von Orion in einer Raumfahrtumgebung zu demonstrieren und einen sicheren Wiedereintritt, Abstieg, Wasserung und Bergung vor dem ersten Flug mit der Besatzung von Artemis 2 zu gewährleisten“.

Mit der Geburt dieser ersten Erkundungsmission zielt die NASA darauf ab, revolutionäre Schritte der menschlichen Erforschung des Weltraums und zu anderen Zielen, die weiter von der Erde entfernt sind, einschließlich des Mars, zu unternehmen. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses ersten Fluges wird die NASA den zweiten Flug anstreben, der die Besatzung auf einen anderen Kurs bringen und kritische Systeme von Orion mit Menschen an Bord testen wird.

Previous

Das Durchgreifen von DStv-Passwörtern funktioniert – MultiChoice

Post Malone sagt Konzert wegen „stechender Schmerzen“ ab und wird ins Krankenhaus eingeliefert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.