Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

| |

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.

Viele Young Boys-Fans feierten am Freitagabend in der Berner Altstadt den 14. Schweizer Fußball-Meistertitel. Die Polizei beobachtete die Situation aufgrund des Coronavirus sehr genau.

In der Aarbergergasse in der Nähe des Bundesbahnhofs herrschte große Aufregung. “Damit alle morgen gesund aufwachen, suchen wir vor Ort einen Dialog und empfehlen, an einem anderen Ort zu feiern”, schrieb die Polizei am späten Abend auf Twitter.

In der Aarbergergasse in der Nähe des Bundesbahnhofs herrschte große Aufregung. (KEYSTONE / Anthony Anex)

KEYSTONE

Berichten von Bars und Restaurants in dieser Straße zufolge hat die Polizei die Straße “abgesperrt”. Von der Polizei im sozialen Netzwerk bestätigte Informationen: “Aufgrund der Menschenmenge haben wir nur eingeschränkten Zugang zur Aarbergergasse”, schrieb sie. „Wir haben Verständnis für die Freude (der Unterstützer). Aber das Coronavirus feiert auch, also halten Sie Abstand. “

Die Stadtverwaltung forderte am Donnerstag die Unterstützer auf, einen möglichen Titel in Frieden zu feiern und über die Gefahren des Coronavirus nachzudenken.

(ATS / NXP)

Previous

Es ist wieder ein Schnurrbart zwischen André Hazes (26) und seiner Monique (4 …

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.