Galaxy S10 und Note 10 erhalten neue Funktionen von Galaxy S20

| |

Samsung hat die Bereitstellung des OneUI 2.1-Updates für das Galaxy S10 und Note 10 gestartet. Einige neue Funktionen des Galaxy S20 sind nicht mehr exklusiv.

Es ist jetzt ein Klassiker, das neue Flaggschiff einer Marke wird im Allgemeinen von einem Software-Update begleitet, das viele Funktionen im System hinzufügt.

Dies war beim Galaxy S20 der Fall und die Software ist dank der Samsung OneUI-Oberfläche eine ihrer großen Stärken.

Diese neuen Softwareprodukte werden dann, sofern sie kompatibel sind, mit älteren Terminals angeboten. Das Samsung Galaxy S10 und Note 10 werden nur auf OneUI 2.1 aktualisiert, um bestimmte neue Funktionen nutzen zu können.

Neu in Foto und Video

Die meisten neuen Funktionen haben mit den Fotofunktionen des Smartphones zu tun.

Kamera

Zuerst in der Kamera-App selbst hat Samsung den Modus hinzugefügt “Single Take” Damit können Sie 10 Sekunden lang mehrere Fotos und Videos aufnehmen und mit einem Algorithmus das beste Foto auswählen, das im Moment aufgenommen wurde.

Das Samsung Galaxy S10 hat außerdem Anspruch auf einen verbesserten Nachtmodus, während das Galaxy Note 10 den “Night Hyperlapse” -Modus erhält.



Neueste Funktion der Kamera, das Dienstprogramm zum Erstellen neuer Filter und zum Anwenden dieser Filter auf zukünftige Fotos.



Der Videomodus hat auch Anspruch auf eine Neuheit mit der Option “Pro Video”, die den Zugriff auf zusätzliche Einstellungen ermöglicht, insbesondere die Verwaltung der ISO-Empfindlichkeit.

Galerie

Es ist nicht die Anzahl der neuen Funktionen, die die Bedeutung eines Patches ausmachen. Das Aktualisieren der Galerie sieht leicht aus, aber dies sind zwei praktische Funktionen, die der App hinzugefügt werden.



Erstens ist es jetzt möglich, die Fotos, die in derselben Situation mit demselben Motiv aufgenommen wurden, zu gruppieren, kurz Ihre verschiedenen Versuche, ein schönes Foto aufzunehmen. Auf diese Weise können Sie Ihre verschiedenen Fotos viel leichter sehen, ohne sie zu wiederholen.

Die Galerie erhält außerdem die Funktion des schnellen Zuschneidens auf dem Galaxy Note 10, mit dem mit einem Klick automatisch ein Foto um das Motiv herum zugeschnitten werden kann.

Schnelles Teilen

Sobald Ihre Fotos aufgenommen und bearbeitet wurden, möchten Sie sie möglicherweise freigeben. Dies ist genau die letzte Neuheit dieses Updates, die Ankunft der “Quick Share” -Funktion.



Wie der Name schon sagt, können Sie Ihre Fotos, Videos oder Dateien schnell direkt mit mehreren Personen in der Nähe teilen.

Dies entspricht bei Samsung der AirDrop-Funktion von Apple.

YouTube-Link Abonnieren Sie Frandroid

Bereitstellung ab März

Die Bereitstellung von Samsung OneUI 2.1 beginnt in diesem Monat für das Galaxy S10 und Note 10. Wir gehen davon aus, dass das Update als nächstes auf anderen Geräten wie dem Galaxy A angeboten wird.

Previous

Nach seinem großen Sprung gestern .. steigen die Goldpreise in Ägypten in Kombination weiter

Natalia Jiménez ermutigt Sie, eine schöne Zeit mit der Familie zu verbringen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.