Game Of Thrones 'Emilia Clarkes Haltung zu Nacktszenen während ihrer Karriere

| |

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Oft müssen die Akteure auf sehr aufschlussreiche Weise offen und befreit sein. Typischerweise bedeutet dies, emotional verwundbar zu sein und sich zu erlauben, die inneren und äußeren Emotionen des Charakters zu kanalisieren. Manchmal müssen sich Schauspieler aber auch physisch offenbaren, um zum Charakter zu werden, was bedeutet, Nacktszenen zu machen. Einige Schauspieler verzichten letztendlich auf Nacktheit, sind aber für die Besetzung von HBOs ungemein beliebt Game of ThronesEs gab viele Performer, die sich bereit erklärten, ihre jeweiligen Nacktszenen zu machen. Dazu gehört auch Emilia Clarke in ihrer Hauptrolle als Daenerys Targaryen. Allerdings hat sie in den letzten Jahren ihre Haltung zur Nacktheit geändert.

Nacktheit ist letztendlich eine Entscheidung des Schauspielers und es ist etwas, in dem die Schauspieler unterschiedliche Standpunkte einnehmen – sogar während ihrer gesamten Karriere. Für Emilia Clarke wurde die Schauspielerin zitiert, die zu verschiedenen Zeitpunkten verschiedene Dinge über Nacktszenen sagte. In ähnlicher Weise hat sie sich entschieden, Nacktszenen zu verschiedenen Zeitpunkten in ihrer Karriere zu spielen, auch wenn sie vorschlug, sie in Zukunft nicht mehr aufführen zu wollen. Schauen wir uns Emilia Clarkes Haltung zu Nacktheit in den letzten Jahren an und wie sie sich in verschiedenen Phasen verändert und weiterentwickelt hat.

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Emilia Clarke klärt Gerüchte über ihre Meinung, Sexszenen zu machen

Während Emilia Clarke in ihren frühen Schauspieljahren in verschiedenen Produktionen, in Filmen, im Fernsehen und auf der Bühne auftrat, war es der Auftritt des Stars auf HBOs Game of Thrones was sie in einen bekannten Namen verwandelte. Die Rolle selbst erforderte vor allem in der ersten Staffel viel Nacktheit von der jungen Schauspielerin. Sie spielte auch eine Nacktszene in ihrer Broadway – Produktion von Frühstück bei Tiffany, aber für die HBO-Show nahm Clarke eine feste Position in der zukünftigen Nacktszene ein.

In einem Bericht aus dem Jahr 2015 hieß es, Emilia Clarke könne Sexszenen nicht ausstehen, doch die Schauspielerin machte als Reaktion auf den Bericht via Instagram Angaben, um ihre damalige Haltung zu verdeutlichen. Sie wurde zitiert Kontext und Hinzufügen:

Wenn in einem Drama eine Nacktszene eine Geschichte weiterleitet oder auf eine Weise gedreht wird, die Einblick in Charaktere gibt, kann ich das ohne Weiteres. Manchmal sind explizite Szenen erforderlich und für die Charaktere / die Geschichte sinnvoll, wie dies in Westeros der Fall ist.

Wenn es umsonst ist, werde ich mit einem Regisseur darüber diskutieren, wie man es subtiler macht. In beiden Fällen habe ich wie eine gute Mutter der Drachen immer die Kontrolle.

#dracarys
#Bodiesmaybetemplesbutmindsarewhatmatter

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Emilia Clarke fühlt sich "ermächtigt", Game Of Thrones Staffel 6 durchzuführen

Emelia Clarkes Nacktszenen waren selten Game of Thrones nach der ersten Staffel. Trotzdem entschied sich Clarke, in Staffel 6 eine letzte Nacktszene in der Rolle zu spielen, da sie der Meinung war, dass die Szene "ermächtigend" und "nicht unbegründet" sei. Letztendlich war Clarke von der Szene "begeistert" und entschied sich für die Aufführung.

Es war einfach ein wundervoller, starker Moment, den ich haben wollte, eine wirkliche kraftvolle Wow-Szene mit Frauenpower. Ich war so begeistert davon. Es ist keine sexy Szene, sie ist nicht ohne Grund nackt, es ist nicht unentgeltlich. Sie ist nackt, weil sie gerade ihre Feinde in dieser allmächtigen Flamme zerstört hat, nachdem sie unterschätzt wurden – wie könnte ich nein sagen?

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Emilia Clarke behauptet, dass ihr Nacktheit in Filmen und TV-Shows nichts ausmacht

Kurz nach der Aufführung dieser Nacktszene für Staffel 6 Game of Thrones, Emilia Clarke enthüllte in einem anderen Interview, dass ihr Nacktheit in Filmen oder TV-Shows nichts ausmacht. Sie behauptet, dass "es ein Teil des Lebens ist", und Clarke behauptet, dass sie "genervt" sei, wie sie abweisend darüber sprach. Zugegeben, diese Kommentare scheinen sich generell auf Nacktheit zu richten, nicht so sehr auf Emilia Clarkes Darstellung von Nacktszenen. Trotzdem zeigt es eine Offenheit von Clarke, besonders als jemand, der während ihrer gesamten Schauspielkarriere einen fairen Anteil an Nacktszenen gemacht hat.

Ich fange an, mich über dieses Zeug wirklich zu ärgern, weil die Leute sagen: „Oh, ja, alle Pornoseiten sind ausgefallen, als Game of Thrones kam wieder auf. Ich bin wie, 'Die Geschichte der Magd? Ich liebe diese Show und habe geweint, als sie endete, weil ich es nicht ertragen konnte, sie nicht zu sehen. Das ist alles Sex und Nacktheit. Es gibt so viele Shows, die sich um diese Tatsache drehen und die Menschen reproduzieren. Leute ficken zum Vergnügen – es ist ein Teil des Lebens.

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Emilia Clarke gibt zu, dass sie wegen der Nacktheit fünfzig Grautöne weitergegeben hat

Vor Dakota Johnson wurde Anastasia Steele in der fünfzig Schattierungen von Grau Emilia Clarke war eine von mehreren Schauspielerinnen, die die Rolle spielten. Sie entschied sich jedoch dafür, nicht in der dampfenden Trilogie mitzuwirken, und es gab Berichte, dass dies mit der Nacktheit in diesem Teil zu tun hatte. Letztendlich schien Clarke diese Behauptungen einige Monate zuvor zu bestätigen, als sie zugab, dass sie wegen des hohen Betrags an Nacktheit zögerte, diese Rolle zu übernehmen.

Das letzte Mal, dass ich nackt vor der Kamera war (Game of Thrones) war vor langer Zeit, und doch ist es die einzige Frage, die mir jemals gestellt wird, weil ich eine Frau bin. Und es ist höllisch nervig und ich habe es satt, weil ich es für den Charakter getan habe – ich habe es nicht getan, damit ein Typ meine Titten überprüfen konnte, um Himmels willen.

Emilia Clarke - Spiel der Throne

Emilia Clarke behauptet, dass sie letztendlich "unter Druck gesetzt" wurde, ihre Game Of Thrones-Nacktszenen aufzuführen

Zuletzt hat Emilia Clarke auf Dax Shepards enthüllt Sessel Experte Podcast, in dem sie sich "unter Druck gesetzt" fühlte, ihre früheren Nacktszenen in zu spielen Game of ThronesVor allem in Staffel 1, und sie behauptet, dass sie sich oft unwohl gefühlt hat, wenn sie sie gemacht hat, obwohl sie sich selbst gesagt hat, dass sie für die Rolle wichtig sind. Im Alter von 23 Jahren nahm Clarke die größte Rolle ihrer Karriere mit ein Game of Thrones. Als Neuling zu dieser Zeit wollte sie das Boot nicht rocken, indem sie die Szenen nicht vorführte. Auf jeden Fall waren die Szenen selbst oft schwer zu spielen, obwohl sie Jason Momoa dafür verdankt, dass er ihr dabei geholfen hat.

Ich bin frisch von der Schauspielschule gekommen und habe es als Job angegangen. Wenn es im Skript ist, dann ist es eindeutig erforderlich, das ist es, was es ist, und ich werde es verstehen. Alles wird cool … Ich war vorher schon zweimal bei einem Filmset, und jetzt bin ich mit all diesen Leuten völlig nackt bei einem Filmset, und ich weiß nicht, was ich tun soll , und ich weiß nicht, was von mir erwartet wird, und ich weiß nicht, was Sie wollen, und ich weiß nicht, was ich will. Unabhängig davon, ob es Nacktheit gegeben hatte oder nicht, habe ich in dieser ersten Staffel nur gedacht: „Ich bin es nicht wert, irgendetwas zu verlangen. Ich bin es nicht wert, irgendetwas zu brauchen. ' … Es war definitiv schwer, weshalb die Szenen, als ich sie mit Jason (Momoa) machen musste, wunderbar waren, weil er sagte: "Nein, Süße, das ist nicht in Ordnung."

Nacktheit ist einer der härtesten Aspekte der Schauspielerei. Es erfordert viel Mut und Verletzlichkeit, und es ist etwas, das verbilligt und sehr unbegründet sein kann, wenn es falsch gemacht wird. Letztendlich wurde Emilia Clarke berühmt für ihre Rolle als Daenerys Targaryen in Game of Thrones. Anschließend wurde Clarke berühmt für Nacktszenen. Sie will nicht, dass es ein Trend für ihre zukünftigen Auftritte ist, obwohl es so aussieht, als würde sie Nacktszenen unter den richtigen Umständen aufführen. So wie es aussieht, hat Emilia Clarke offensichtlich viele gemischte Gefühle gegenüber ihren eigenen Nacktszenen.

Previous

Der ETA-Gefangene Jon Urretavizcaya verlässt das Gefängnis nach 20 Jahren Haft

Der IBI wird 2020 in Castellón, Zaragoza und Guadalajara fallen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.