„Gasrechnung steigt auf 6.500 Euro pro Jahr“ – Wel.nl

Die Energierechnung für eine durchschnittliche Familie steigt von 2000 auf 5000 Euro pro Jahr, teilte Vattenfall vergangene Woche mit. Laut Ben Woldring wird es noch schlimmer.

Der Gründer der Bencom-Gruppe (Gaslicht.com) gibt an, dass die neuen Modellverträge bei 6.500 Euro pro Jahr für eine durchschnittliche Familie liegen werden, mehr als 500 Euro pro Monat. „Putin dreht den Gashahn auf und die Nachfrage nach Gas ist immer noch hoch, weil alle europäischen Länder Gasreserven für den nächsten Winter anlegen wollen“, sagte er. sagte Woldring im Telegraaf.

Laut Woldring unternehme die Regierung viel zu wenig, um die hohen Energiekosten zu kompensieren, und die Mehrwertsteuersenkung auf Energie von 21 auf 9 Prozent sei eine Farce. In vielen Ländern sind es bereits 6 Prozent. „Trotzdem verdient unser Staat noch mehr als früher. Rechnen Sie mal nach: 9 % bei 6.500 Euro gegenüber 21 % bei 2.300 Euro.“

De Groninger ist auch der Meinung, dass wir Gas aus unserem eigenen Boden gewinnen sollten. „In den Niederlanden könnten in diesem Jahr 8 Milliarden Kubikmeter Gas in unseren eigenen Gasfeldern gefördert werden, die immer noch mehr als 500 Milliarden Kubikmeter Erdgas enthalten. Aber ab dem 1. Oktober wird das heruntergefahren und wir gehen zu einem maximal 2,8 Milliarden Kubikmeter die größte Energiekrise?“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.