Gastransit durch die Ukraine nach 2024 – russisches Außenministerium nannte die Bedingung

| |

Der stellvertretende russische Außenminister Alexander Gruschko forderte die Fortsetzung des Gastransits durch die Ukraine nach 2024. Ihm zufolge wird es Transit geben, wenn Bedarf besteht.

So kommentierte der Diplomat die Aussichten für den Transit von russischem Gas durch die Ukraine nach 2024.

“Es wird Nachfrage geben, es wird Transit geben”, sagte er.

.

Previous

Apotheker zahlen 26 Milliarden US-Dollar für US-Opioidkrise

Seres besteht nach früherem Erfolg einen Schlüsseltest für Mikrobiom-Medikamente

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.