Gebrauchte Kondome werden gewaschen und weiterverkauft, als die Polizei die vietnamesische Fabrik überfällt

| |

Mehr als 320.000 gebrauchte Kondome wurden beschlagnahmt, nachdem Polizeibeamte entdeckten, dass Arbeiter sie wuschen und umformten, um sie während eines Überfalls in einer Fabrik in Vietnam weiterzuverkaufen.

Laut der Nachrichten-Website von VN Explorer teilte die 32-jährige Frau, die die Fabrik mietet, den Beamten mit, dass ihr jeden Monat Tausende gebrauchter Kondome geliefert werden.

Ihre angebliche Rolle bei der Produktion besteht darin, Kondome unter unhygienischen Bedingungen zu reinigen, zu trocknen, umzuformen und zu sortieren, bevor sie wieder frisch aussehen und für neue Kunden verpackt werden, berichteten Medien.

Die Polizei sagt, sie habe fast 360 kg Scheiden gefunden, die später auf dem Markt verkauft werden sollten.

Es wird auch davon ausgegangen, dass Inspektoren Tausende von Kondomen gefunden haben, die bereits gereinigt und verpackt wurden, um an ahnungslose Kunden verkauft zu werden.

Es ist unklar, wie viele recycelte Kondome bereits verkauft wurden.

Alle gefundenen waren unverpackt und unbeschriftet, berichtete die vietnamesische Zeitung Tuoi Tre News.

Tran Van Tung, Direktor des Marktmanagements der Provinz, sagte, die Kondome seien beschlagnahmt worden, um als Beweismittel verwendet zu werden, würden jedoch sofort danach entsorgt, da sie als gefährlicher medizinischer Abfall gelten.

.

Previous

Weitere 24 mit Corona infizierte Studenten am College of Europe in Brügge: “Das bringt die Summe auf 46”

Der mysteriöse Schnabelwal zerschmettert den Rekord beim Tauchen von Säugetieren

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.