GeForce-Grafikkarten werden durch das neueste Windows 11-Update verlangsamt

| |

Nvidia arbeitet bereits an der Behebung des Problems.

Vor ein paar Tagen kam das erste große Update von Windows, einst bekannt als 22H2 Windows 11 2022-Update. Das Paket macht die Verwendung von PCs im Grunde einfacher und sicherer, jedoch ist bei mehreren Benutzern nach der Installation des Updates ein seltsamer Fehler aufgetreten.

Basierend auf den Berichten beobachteten viele Leute auch Stottern, Verlangsamung und inkonsistente fps-Zahlen, und der gemeinsame Punkt ist die Verwendung des Windows 11-Updates und einer Art Nvidia GeForce-Grafikkarte.

Es stellt sich heraus, dass es laut Nvidias offizieller Ankündigung einige Kompatibilitätsprobleme gegeben hat, die durch bestimmte Windows-Grafikfunktionen verursacht wurden. Das Unternehmen hat die Ursache des Fehlers bereits entdeckt und bereits die Beta-Version des neuesten GeForce Experience-Softwarepakets veröffentlicht, die das Problem basierend auf Tests erfolgreich behebt.

Den Schildern zufolge ist es daher wahrscheinlicher, dass die Benutzer die Verlangsamungen nicht wegen des GeForce-Treibers erlebt haben, sondern wegen des Zusammenspiels der Experience-Software und des Windows-Updates.

Abgesehen davon, dass Microsoft Windows 11 regelmäßig aktualisieren wird, vergisst es nicht das vorherige Betriebssystem und Sie wird es bis 2025 unterstützen Benutzer von Windows 10.

Interessieren Sie sich ernsthafter für IT? Hier finden Sie unsere News und Analysen für IT- und Infokommunikations-Entscheider.

Previous

ab heute, damit Sie keine Angst mehr haben

Big Brother Vip, Patrizia Rossetti ernennt Barbara D’Urso, Pratis Reaktion geht viral [VIDEO]

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.