Geliebte ältere Schauspieler, die sich für einen Rentner-Noir-Film zusammentun

| |

Danny DeVito (Jon Kopaloff/Getty Images), Morgan Freeman (Amy Sussman/Getty Images), Al Pacino (Frazer Harrison/Getty Images), Helen Mirren (Vittorio Zunino Celotto/Getty Images)

Danny DeVito (Jon Kopaloff/Getty Images), Morgan Freeman (Amy Sussman/Getty Images), Al Pacino (Frazer Harrison/Getty Images), Helen Mirren (Vittorio Zunino Celotto/Getty Images)
Bild: Der AV-Club

Entsprechend Termin, Morgan Freeman, Al Pacino, Helen Mirren und Danny DeVito verbünden sich für eine „stilvolle Neuerfindung des Film-Noir-Genres“ des Oscar-prämierten Strahl Regisseur Taylor Hackford (er gewann 1978 für den Kurzfilm Teenager-Vater, nicht für Strahl). Das Projekt heißt Schnüffeln, das anscheinend ein Akronym für “Senior Nursing Institute & Family Foundation” ist, und der Film soll dieses Jahr ein “heißes Paket” beim Toronto International Film Festival sein.

Schnüffeln handelt von zwei pensionierten Detektiven (Freeman und DeVito), die wieder in den Dienst zurückgezogen werden, als Bewohner einer High-End-Rentengemeinde auf mysteriöse Weise sterben. Schließlich entdecken die beiden eine Rentner-Verschwörung, die “Sex, Drogen und Mord” in den Händen eines pensionierten Kingpin (Pacino) und seiner “Femme fatale Enforcer, The Spider” (Mirren) beinhaltet. Das klingt alles nach Prämisse, das heißt, das Grundkonzept scheint wie ein Witz zu sein, auch wenn niemand sagt „Das ist ein lustiger Film, alte Leute, die ein Rätsel lösen, ist lustig“, aber Hackford scheint es gut zu nehmen Ernsthaft. In Bezug auf seine Vision will er Schnüffeln sein, um Noir zu filmen, was? Messer raus war für den Krimi, in dem Sinne, dass es ein „altes Genre“ nahm und es wiederbelebte, indem es „mit Leben aufgepeppt und in der zeitgenössischen Situation Wirklichkeit wurde“. Hackford sagt, dass es „Lachen und Lächeln“ geben wird, aber das Drehbuch des Schriftstellers Tom Grey wird im Laufe der Zeit „dunkler und dunkler“. Er vergleicht es auch mit dem Ocean’s Eleven Filme, in dem Sinne, dass es eine große Besetzung hat und dass es sich um einen Film für Erwachsene handelt, der immer noch „breit gespielt“ werden kann.

Im Grunde wird es genau der Film sein, den jeder sehen möchte, und es geht einfach darum, dass Morgan Freeman und Danny DeVito ein Rätsel in einer von Al Pacino und Helen Mirren geführten Rentnergemeinschaft lösen – die eine schwere, nur als “Die Spinne.” Das ist ein ernster Film!

.

Lesen Sie auch  Vergessene Welt
Previous

Facebook „liest und teilt“ private WhatsApp-Nachrichten

ROUNDUP: BBCHS-Mädchen schwimmen Tops Kankakee, um All-City zu gewinnen | Sport

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.