Gelöst Remdesivir ist von der FDA für den Notfall zugelassen

Transkribierter Bildtext:

Remdesivir ist von der FDA im Rahmen einer Notfallgenehmigung zur Behandlung von COVID-19-Patienten mit schweren Symptomen zugelassen. Remdesivir ist ein Nukleosid-Analogon und wird nach Aufnahme durch Wirtszellen in eine aktive Nukleosid-Triphosphat-Form (siehe Abbildung unten) metabolisiert. Die durch den Pfeil angezeigte Bindung wird als a bezeichnet Bindung. Und strukturell ist dieses Nukleosidtriphosphat welchem ​​(?) natürlichen Nukleotid am nächsten, so dass es in das virale RNA-Genom eingebaut werden kann, wenn sich das Virus repliziert und somit die virale RNA-Synthese beendet. Mit welchem ​​Nukleotidrest der viralen RNA kann die stickstoffhaltige funktionelle Gruppe (eingekreist) eine Basenpaarung bilden? Das Zuckermolekül in Remdesivir heißt D-

siehe auch  Diese beiden beliebten Diabetes-Medikamente übertrafen andere in einer neuen Studie

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.