Home Sport Genau wie OL weigert sich Amiens, das Ende der Saison zu akzeptieren

Genau wie OL weigert sich Amiens, das Ende der Saison zu akzeptieren

Veröffentlicht am: 05/12/2020 – 22:06Geändert am: 05/12/2020 – 22:06

Wie Olympique Lyonnais hat auch SC Amiens Probleme, die Pille zu schlucken, nachdem die Ligue 1-Saison aufgrund des Covid-19 vorzeitig beendet wurde. Und das aus gutem Grund, denn der Picard-Club wurde offiziell in die untere Reihe verbannt.

Es ist zweifellos eines der Hauptopfer der vorzeitigen Beendigung der Ligue 1. Der Klub von Amiens stieg nach der Formalisierung des Saisonendes aufgrund von administrativ in die Ligue 2 ab Die Covid-19-Pandemie sorgt dafür, dass sie bis zum Ende kämpfen und ihre Haut teuer verkaufen wollen.

Als Neunzehnter und vorletzter der Ligue 1 zum Zeitpunkt der Entscheidung der Liga (LFP), die Klassifizierung zehn Tage vor dem Ende einzufrieren, wurde das Team der Picardie wie Toulouse (20) auf den grünen Teppich verbannte), ohne seine Wartungschancen vor Ort verteidigen zu können. Daher die Mobilisierung des Clubs und der lokalen Politiker angesichts einer als “unfair” geltenden Entscheidung.

“Wir sind gezwungen zu kämpfen, um gegen diese unfaire Entscheidung vor Gericht zu gehen. Ich denke, es ist an der Zeit, dass Humanismus und Gerechtigkeit Vorrang vor allen anderen Interessen haben”, griff der Präsident von Amiens, Bernard Joannin, am Dienstag an 15. Mai während einer Pressekonferenz im Unicorn-Stadion.

Über eine viertel Saison zu spielen

Der an seiner Seite anwesende Anwalt des CSA erläuterte den rechtlichen Schlachtplan des Clubs. “Zwei Anträge, einer in der Sache und einer in einem summarischen Verfahren, wurden gestern (Montag) beim Pariser Verwaltungsgericht eingereicht”, kündigte M.e Christophe Bertrand.

“Kann es Abstieg geben, wenn der Wettbewerb noch nicht vorbei ist? Es waren noch 26% der Saison zu spielen. Es ist, als würde man ein Spiel bei den 66 beenden.”e Minute … Ist es fair und gerechtfertigt, vor Spielende eine unterlegene Mannschaft zu erklären? Die rechtliche Antwort lautet nein “, sagte der Anwalt.

Amiens SC, der seine dritte Saison in Folge in der Elite erlebte, war zum Zeitpunkt der Unterbrechung der Meisterschaft Mitte März sicherlich schlecht eingestuft. Der Picard-Club hatte 23 Punkte, vier weniger als Nîmes (18)e, 27 Punkte), wobei noch 30 Punkte zu verteilen sind, wenn die zehn verbleibenden Tage hätten angefochten werden können.

Eine Ligue 1 mit 22 Vereinen?

“Diese Entscheidung wurde in Eile getroffen, ohne echte Abstimmung. Schauen Sie sich die anderen Sportarten an: Rugby, Handball, Basketball, sie sind nicht abgestiegen”, beharrte Herr Joannin und plädierte für “Alternativen”. .

Einer von ihnen wäre eine Ligue 1 mit 22 Klubs im nächsten Jahr, darunter die ersten beiden aus der Ligue 2 (Lorient und Lens), die zum Aufstieg berechtigt sind, und die letzten beiden aus der Ligue 1.

Amiens, der eine von fast 18.000 Menschen unterzeichnete Petition ins Leben gerufen hat, hat im französischen Fußball erhebliche Unterstützung erhalten, darunter Laurent Blanc, Gérard Houllier, Jean-Michel Larqué, Antoine Kombouaré oder Luis Fernandez.

“Wenn unser Kampf nicht fair wäre, wären diese Anhänger nicht gekommen”, sagte der Präsident von Amiens.

Die Stadtgemeinde Amiens hat ebenfalls angekündigt, sich dem Rechtsstreit anzuschließen.

Sportliche und wirtschaftliche Schäden

“Wir haben eine Anwaltskanzlei angerufen, die befugt ist, vor dem Staatsrat zu plädieren. Ich muss mit ihnen sprechen”, sagte Alain Gest, Präsident von Amiens Métropole, gegenüber AFP. “Dies ist noch kein Vorurteil darüber, was wir wählen werden, entweder an den Staatsrat oder an das Verwaltungsgericht.”

Der CSA beabsichtigt vorerst nicht, eine finanzielle Entschädigung zu beantragen, sondern lediglich den Abstieg abzusagen.

“Fußball ist für uns keine Geldfrage”, sagte Joannin, der den durch diese Herabstufung verursachten Schaden dennoch auf “40 bis 50 Millionen Euro” schätzt.

Und die Amiens-Spieler in all dem? Wie leben sie diese unsichere Situation? “Nach dem Schock der Entscheidung gab es Unsicherheit und Angst. Sie sind diejenigen, die emotional am stärksten betroffen und berührt sind”, sagte CSA-Trainer Luka Elsner.

“Kein Spieler hat darum gebeten zu gehen. Wir werden bis zum letzten Tag auf einem Feld kämpfen, das das Spielfeld ist”, hämmerte der Sportdirektor John Williams. Solange der amenische Soldat nicht tot ist , niemand wird auf unserem Grab tanzen. “

Mit AFP

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

239 Experten mit 1 großen Anspruch: Das Coronavirus ist in der Luft

Das Coronavirus findet weltweit neue Opfer in Bars und Restaurants, Büros, Märkten und Casinos, was zu beängstigenden Infektionshaufen führt, die zunehmend bestätigen, was viele...

Kanye West erklärt, dass er 2020 für den US-Präsidenten kandidieren wird Musik

Gerade als Sie dachten, 2020 könnte nicht seltsamer werden, erklärte Rapper Kanye West seine Kandidatur für den US-Präsidenten. Der unwahrscheinliche Herausforderer von Donald Trump -...

Kim Kardashian veröffentlicht unsichtbare Bilder von Khloes Geburtstag, während sie ein grelles Outfit zeigt

Sie weigerte sich, den Fokus zu stehlen, als ihre kleine Schwester Khloé letzte Woche 36 Jahre alt wurde. Aber die...

Recent Comments