Genetische Bedingungen verursachen also Krebs, was ist das Lynch-Syndrom?

Parapuan.co – Madam, Sie sollten es wissen genetischer Zustand was sich als Auslöser von Krebs herausstellt, der als Lynch-Syndrom bezeichnet wird. Was ist das sindrom lynch?

Gemeldet von Cleveland-KlinikDas Lynch-Syndrom ist eine genetische Erkrankung, die vor dem 50. Lebensjahr Krebs verursachen kann.

Daher müssen sich Menschen mit Lynch-Syndrom lebenslang Krebsvorsorgeuntersuchungen unterziehen, um diese tödliche Krankheit frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Der Zustand des Lynch-Syndroms kann jeden treffen, da er das Ergebnis einer genetischen Mutation ist, die während der fötalen Entwicklung von den Eltern an das Kind weitergegeben wird.

Sogar manchmal treten genetische Mutationen zufällig auf, ohne dass sie in der Familiengeschichte einer Person vorkommen.

Es gibt verschiedene Symptome des Lynch-Syndroms, die je nach Schweregrad der Diagnose von Person zu Person unterschiedlich sein können.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Menschen, bei denen Lynch-Syndrom diagnostiziert wurde, Symptome haben, die denen der Krebsarten ähneln, die sie verursachen, am häufigsten Darmkrebs und Rektum.

Häufige Symptome des Lynch-Syndroms im Zusammenhang mit Dickdarmkrebs sind:

– Blut im Stuhl

Lesen Sie auch: Hohe Inzidenzrate, Professor Aru enthüllt Darmkrebs-Risikofaktoren

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.