Genieße die Wahrheit, auch wenn es weh tut

| |

Seit 2011 verpasst Campofrío seinen Termin nicht mit seiner Weihnachtsansage, die zu einer anderen Tradition geworden ist. Das zweite Jahr in Folge vertraute die Fleischfirma erneut der Filmregisseur Daniel Sánchez Arévalo, um den Aufstieg der "falschen Nachrichten" und die Lüge in sozialen Netzwerken festzuhalten. Der Werbespot kehrt zu Humor zurück, um das Spiegelbild eines fiktiven Unternehmens, 'Fake Me', zu erreichen, das für die Herstellung gefälschter Nachrichten verantwortlich ist.

Bei dieser Gelegenheit ist der Schauspieler Javier Gutiérrez der Protagonist und Faden der Ankündigung. «Gefälschte Nachrichten werden 70% häufiger geteilt als echte Nachrichten»beginnt die Werbekampagne. Gutierrez leitet das kreative Unternehmen für gefälschte Nachrichten. Es zeigt einige der beliebtesten Gesichter auf dem kleinen Bildschirm. Iker Jiménez, David Broncano, Yolanda Ramos, Cristina Pardo, Jordi Hurtado, Josep Pedrerol, Quique San Francisco … Sie sind Schöpfer oder Opfer der sogenannten "falschen Nachrichten", von denen einige geschaffen wurden, um das Ego der Spanier zu befriedigen. «Gibt es etwas, was wir an den Spaniern mögen, das uns den Grund gibt?»Gutierrez kommentiert in der Ankündigung.

[einbetten] https://www.youtube.com/watch?v=MjIqDPdMnuQ [/ einbetten]

Während der Präsentation der Kampagne in Madrid beschrieb der Dolmetscher die Kampagne als "erfolgreich" in einer Zeit, in der es schwierig ist, Realität und Fiktion zu erkennen. «Ich gehe auf Instagram und es macht mich ängstlich. Ist unser Leben wirklich so? »fragt Gutierrez, der die Werbung für "einen Schlag in die Realität" hält. «Wir leben das Leben, das uns nicht gehört», bemerkt er über das 'Posieren' in sozialen Netzwerken.

Aus der Sicht des Humors versucht Campofrío zu erklären, „warum Bulos mehr verbreiten als echte Nachrichten, basierend auf einem gemeinsamen Merkmal der Spanier: Wir sind immer in Ordnung, was uns dazu bringt, die Inhalte, die wir in unseren Profilen oder auf Mobilgeräten erhalten, schnell zu teilen wenn sie dazu beitragen, unsere Meinung zu bekräftigen, auch wenn sie falsch sind “, sagt der multinationale Konzern.

Die Kampagne der McCann Worldgroup-Agentur endet mit einer Botschaft: Die Wahrheit, obwohl sie schmerzt, ist das Einzige, was zählt. «Die 'falschen Nachrichten' sind in Ordnung, wenn wir annehmen, dass es sich um Fiktion handelt. Wir möchten anregen, das Authentische, das Reale zu genießen. Um der Entstehung einer parallelen Realität zu entkommen “, erklärt Sánchez Arévalo.

Previous

Gebote für Commerzbank-Tochter voraussichtlich Mitte Januar

Tornados, Stürme töten 3 und bringen Verwüstung nach Alabama, Louisiana

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.