Georgi Gergov mit einem überraschenden Zug

| |


© BGNES

Der Geschäftsmann Georg Gergovdie 75 Prozent der Anteile an der gemeinsamen Gesellschaft mit der Gemeinde Plovdiv „Paldin Tourinvest“ hält, beruft am 6. Oktober eine ordentliche Hauptversammlung der Aktionäre ein.

Auf der Tagesordnung steht auch ein Punkt zur Erhöhung des Kapitals mit den Aktien der Gemeinde Varna an der Messe.

Dies geschieht jedoch während eines anhängigen Rechtsstreits, denn die Entscheidung der Gemeinderäte aus der Seehauptstadt wurde vom Verwaltungsgericht in Varna aufgehoben und es folgte eine Berufung beim Obersten Gericht. Die Frist für das Gerichtsurteil endet am 14. Oktober.

„Das ist so eine Demonstration – es ist, als würde man im Voraus erklären, dass die Entscheidung klar ist und dass sie zugunsten von Gergovs Absichten ausfallen wird! der Gemeinderat Anspruchsberater Weselina Alexandrowa.

Previous

Russischer Widerstand noch nicht zu Ende: „Rekrutierungsoffizier in Sibirien erschossen“ | Im Ausland

Bank of England bereitet Notfallmaßnahmen vor, nachdem das Pfund auf ein Allzeittief gefallen ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.