Geplatzte Blutgefäße im Gehirn, ist es möglich, sie ohne Operation zu behandeln?

| |

Tribunnews.com-Reporter, Eko Sutriyanto

TRIBUNNEWS.COM, JAKARTA Aneurysma Gehirn vielleicht verstehen es viele nicht. Es wird jedoch geschätzt, dass aufgrund dieser Bedingung jedes Jahr etwa 500.000 Menschen sterben.

Aneurysma Gehirn ist der Zustand, in dem die Wand Blutgefäß Gehirn Verbreiterung oder Überstand (Ballonbildung) durch schwache Wände Blutgefäß das.

Wenn dieses Aneurysma reißt, kann dies zu einem tödlichen Zustand führen, nämlich zu Blutungen Gehirn (Subarachnoidal) und Schäden Gehirn.

Diese Aneurysmaruptur erleidet schätzungsweise alle 18 Minuten von einer Person.

Aneurysma Gehirn Es kann jeden treffen und im Allgemeinen gibt es keine Symptome, bevor ein Aneurysma reißt, daher werden regelmäßige Gehirnuntersuchungen empfohlen.

Einige berühmte Leute haben gerissene Aneurysmen erlebt Gehirn diantaranya, Sharon Stone, Emilia Clarke (Game of Throne), Dr. Dre, Neil Young.

Der Aufprall ist wohl nicht leicht.

Aneurysmen führen nicht immer zum Tod, aber die Lebensqualität des Erkrankten ist auch für die Familie eine Herausforderung.

Behinderung, Behandlung, Arbeit und hohe Kosten sind wichtige Faktoren, die von Menschen mit Hirnaneurysmen verstanden werden müssen.

Lesen Sie auch: Können Menschen mit Herz- und Gefäßerkrankungen geimpft werden?

Lesen Sie auch: SCHNELLE Methode, frühe Schritte zur Erkennung von Schlaganfallsymptomen

Previous

Sparta und Slavia in der Rolle der Lichtfavoriten, Jablonec darf am Start überraschen

Europa muss der aggressiven Politik des Kremls entgegentreten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.