Gerichtliche Liquidation für die Zeitung France Antilles,

Frankreich-Antillen war die einzige Tageszeitung, die in Guadeloupe, Martinique und Guyana verbreitet wurde.

AJR-Beteiligungen konnten nicht alle erforderlichen Mittel beschaffen.
AJR-Beteiligungen konnten nicht alle erforderlichen Mittel beschaffen. Frankreich Westindische Inseln

Frankreich Westindische Inseln nicht mehr. Das Handelsgericht von Fort-de-France ordnete die Auflösung der einzigen Tageszeitung in Martinique, Guadeloupe und Guyana mit sofortiger Wirkung an.

Die in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindliche Tageszeitung hatte sich im vergangenen Juni erholt. Der derzeitige Aktionär der Gruppe, AJR Participations, hatte einen Übernahmevorschlag unterbreitet, der die Streichung der Hälfte der 236 Positionen vorsieht. In Martinique und Guadeloupe sollte der Druck des Papiers auf drei Tage pro Woche reduziert und das guyanische Verlagswesen auf das Internet umgestellt werden. AJR-Beteiligungen konnten jedoch trotz der wiederholt vom Gericht gewährten Verzögerungen nicht alle erforderlichen Mittel beschaffen.

.

siehe auch  Reisebranchenverband ANVR besorgt über Bauernkampagnen: „Das wird extrem spannend“ | Inland

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.