Gerücht: VW hat nach zwei Wochen den Geschäftsbereich CEO Software eingestellt – IT Pro – News

| |

Volkswagen soll Christian Senger von seiner Position als CEO von Car.Software.Org, der Softwareabteilung von VW, entfernt haben. Das Unternehmen hatte Senger mit Wirkung zum 1. Juli offiziell zum Abteilungsleiter ernannt.

Senger soll beim Einrichten von Car.Software.Org mit zu vielen Menschen in VW in Konflikt geraten sein, berichtet Handelsblatt. Die Zeitung schreibt, dass Senger Experten aus dem VW-Konzern in den Softwarebereich gebracht habe, um die Software für die verschiedenen VW-Tochtermarken als eigenständige Einheit herzustellen. Dies hätte auf Widerstand der Führungskräfte der einzelnen Marken gestoßen, die um ihren Einfluss und ihre Macht fürchteten.

Der Software-Chef hätte auch nach zu vielen Ressourcen gefragt, ohne ausreichend anzugeben, wofür all diese Ressourcen bestimmt waren. Der Jobwechsel soll Teil einer umfassenderen Umstrukturierung innerhalb von VW sein, mit der der Direktor des Konzerns, Herbert Diess, seine Macht unter Beweis stellen möchte. Diess selbst wurde von Kommissaren mit der Behauptung von Rechtsverstößen unter Beschuss genommen, aber er kam mit einem Verweis davon. Die Aufsichtsbehörden wünschen sich einen Hauch frischer Luft im Managementteam und in den letzten Monaten soll Diess verschiedene Top-Führungskräfte abgelöst haben.

Audi-Chef Markus Duesmann wird künftig für die Entwicklung der digitalen Einheiten des VW-Konzerns verantwortlich sein, zu denen auch Car.Software.Org gehören kann. Volkswagen hat große Pläne für diesen Softwarebereich auf dem Audi Innovation Campus in Ingolstadt. Dies sollte aus etwa zehntausend Entwicklern bestehen und sicherstellen, dass VW in Bezug auf Software nicht mehr von Dritten wie Bosch oder LG abhängig ist, sondern diese so weit wie möglich intern macht.

Senger war zuvor für die Entwicklung der Volkswagen Electric ID-Serie verantwortlich und arbeitet seit März an Car.Software.Org, für das er seit dem 1. Juli offiziell verantwortlich war. Zuvor arbeitete er bei BMW an den Elektrofahrzeugen der i-Serie. Er ist einer der Manager, die Diess 2014 von BMW zu Volkswagen folgten.

Previous

Auf den Rechnungen sind die Steuerzahlerkosten für die Anwaltskosten des Christchurch Moschee-Schützen angegeben

Ubisoft gibt Watch Dogs 2 auf dem PC an diejenigen weiter, die es während Ubisoft Forward nicht erhalten haben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.