Home Geschäft AbbVie kauft Botox-Hersteller Allergan im Wert von 63 Mrd. USD

AbbVie kauft Botox-Hersteller Allergan im Wert von 63 Mrd. USD

Arzneimittelhersteller AbbVie gab am Dienstag bekannt, dass er den Botox-Hersteller Allergan für etwa 63 Milliarden US-Dollar kaufen und die Kontrolle über den mit Abstand größten Namen in der medizinischen Ästhetik übernehmen würde, um die Abhängigkeit von der Blockbuster-Arthritis-Behandlung Humira zu verringern.

Der Vorstandsvorsitzende von Allergan, Brent Saunders, hat die aktuelle Version des Unternehmens im Rahmen einer Reihe von Deals zusammengestellt, um 2014 mehrere Pharmaunternehmen zusammenzufassen. Seitdem leitet er das Unternehmen.

Er baute seinen Ruf als Dealmaker auf, aber sein Unternehmen hatte Schwierigkeiten, seit Pfizer 2016 einen 160-Milliarden-Dollar-Deal zum Kauf von Allergan abgeschlossen hatte. Seitdem hat die Allergan-Aktie rund die Hälfte ihres Wertes verloren.

Saunders stand im letzten Jahr unter dem Druck, das Unternehmen aufzulösen, und der Aktivist David Tepper führte eine Kampagne durch, um Allergan zu drängen, einen unabhängigen Vorsitzenden einzustellen.

Allergan-Aktionäre erhalten 0,8660 AbbVie-Aktien und 120,30 USD in bar für jede gehaltene Aktie. Dies entspricht einem Gesamtpreis von 188,24 USD pro Allergan-Aktie, was einem Aufschlag von 45% zum Handelsschluss der Aktie am Montag entspricht.

AbbVie-Aktien notierten um 10,5% bei 70,50 USD, während Allergan-Aktien zu Handelsbeginn um fast 28,4% zulegten.

Maxim Jacobs, Director of Research für Nordamerika bei Edison Investment Research, sagte, dass der Deal AbbVie eine Reihe von Vermögenswerten zur Verfügung stellt, die dazu beitragen sollen, sich von Humira zu einem sehr vernünftigen Preis zu entfernen.

"Im Gegenzug erhalten die Allergan-Aktionäre einen angemessenen Aufschlag auf einen unglaublich niedrigen Aktienkurs", sagte Jacobs.

AbbVie wird weiterhin als AbbVie Inc. in Delaware eingetragen und von Richard Gonzalez als Chairman und Chief Executive Officer geführt.

Saunders und ein weiteres Mitglied des irischen Allergan-Verwaltungsrats werden nach Abschluss der Transaktion dem Verwaltungsrat von AbbVie beitreten.

Die Transaktion wird voraussichtlich 10% zum bereinigten Ergebnis je Aktie im ersten vollen Jahr nach dem Abschluss beitragen, so die Unternehmen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Jesús Callejas neues Auto

ABC MOTOR@abc_motorMadridAktualisiert:24.07.2013 01:44 UhrVerwandte NeuigkeitenDer Hauptsitz von ...

1.650 Euro. Deia, Bizkaia News

ibiza- Das Sublimotion-Restaurant auf Ibiza, das mit 1.650 Euro pro Gast das teuerste der Welt ist, hat seine sechste Saison eröffnet. Paco Roncero leitet...

Kostenloses Essen im Del Taco, Jack in the Box

SCHLIESSEN Vom Amazon Prime Day bis zum jährlichen Cow Appreciation Day von Chick-fil-A sind dies einige der...

Engel werfen mit der Kupplung auf den Teller, um Dodgers abzuhalten

Bevor sein Verein das Team Dienstagabend im Dodger Stadium von der Autobahn aus konfrontierte, wurde Dodgers Manager Dave Roberts gebeten, zu erklären, wie sich...

'SNL'-Star Pete Davidson schlägt Stand Up Live für 4 intime Shows

SCHLIESSENDer Comedian Pete Davidson kommt für vier Shows zu Stand Up Live nach Phoenix. (Foto: Peggy Sirota)Der lustige Typ "Saturday Night Live" Pete Davidson...