Die Automobil Barcelona des hundertjährigen Bestehens schließt heute seine Pforten und präsentiert in den Worten seines Präsidenten eine "hoch positive" Bilanz Enrique Lacalle. Die 40. Ausgabe der Automobilausstellung hat eine neue dargestellt Organisatorischer, wirtschaftlicher und öffentlicher ErfolgDies bestätigt den im Jahr 2017 eingeleiteten Trend mit dem Formatwechsel durch die Einführung von Technologie und Einfallsreichtum als Achsen neben der Motorshow.

Die Barcelona Show wird eine aufnehmen mehr als 800.000 BesucherDies entspricht einer Steigerung von 10% gegenüber der vorherigen Ausgabe. Das erste Wochenende war das Wochenende mit der höchsten Besucherzahl in den letzten Jahren 11% mehr als im Jahr 2017, ein Prozentsatz, der an diesem Wochenende erhöht wurde. Es hat auch eine gegeben größere Anzahl von Teilnehmern an Wochentagen, "was uns den Eindruck gibt, dass wir dieses Jahr wieder mit einem neuen Besucherrekord abschließen werden", sagt Enrique Lacalle.

Mehr Umsatz als 2017

Diese Besucherzunahme ist auch mit einer. Verbunden Steigerung der Geschäftstätigkeit. Nach einer anfänglichen Bilanz mit den auf der Messe vertretenen Marken ergibt sich die kommerzielle Aktivität ist dieses Jahr um 10% gewachsen in Bezug auf 2017 erreichen zu können Über 90.000 Vorverkäufe Während der neun Tage etabliert, dauerte der Raum. "Wir sind der Meinung, dass dies eine gute Nachricht ist, da es das Engagement bestätigt, das wir seit Jahren im Automobile Barcelona eingehen. Wir sind nicht nur eine Ausstellungshalle, sondern wir haben auch den kommerziellen Anreiz, und die Öffentlichkeit weiß es. Alle Autogruppen, etwas, das alle europäischen Salons nicht sagen können, und 45 Marken sind gekommen, 50% mehr als im Jahr 2017. All dies macht uns stolz auf diese Ausgabe des hundertjährigen Jubiläums ", gesteht der Präsident von Automobile Barcelona.

In einem Umfrage 92,3% der Veranstalter geben an, dass Automobile Barcelona ihre Erwartungen erfüllt und die Qualität der ausgestellten Marken mit 4,19 von 5 Punkten bewertet hat. Auch 60,7% haben dies berücksichtigt dass die Ausgabe des hundertjährigen Jubiläums besser war als die vorherigen und neun von zehn Befragten versichert haben, dass sie in der nächsten Ausgabe im Jahr 2021 in den Raum zurückkehren werden.

Was die anlässlich des 100. Geburtstages organisierten Aktivitäten anbelangt, so wurde am besten die immersive Show von Genesis bewertet, die eine durchschnittliche Punktzahl von 4,5 von 5 erreichte, gefolgt von der Ausstellung zum 100. Geburtstag mit einer Bewertung von 4,42 von 5. Von allen, die das Zimmer mit der Absicht besuchten, ein Fahrzeug zu kaufen, gaben 55,3% an, ein Elektro- oder Hybridauto zu kaufen.

Voller Persönlichkeiten

Das Automobil von Barcelona wurde auch weiterhin als eine Art charakterisiert "Institutionelle Oase" da alle Charaktere der politisches und soziales Panorama Momentan sind sie in der Barcelonian Lounge zusammengekommen. Nun, nicht alle, wie es bei Stichproben zur Unterstützung der Automobilindustrie üblich war (dies entspricht 10% des spanischen BIP), der Saal verfehlte seinen Bürgermeister. Ada Colau, Bürgermeister von Barcelona, ​​nahm nicht an der Veranstaltung teil. Nicht einmal bei der Einweihung unter dem Vorsitz von König Philipp VI und zu denen der Rest der Persönlichkeiten, einschließlich der Präsident der Generalitat, Quim Torra.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.