Geschäft

Behinderte Fluggäste werden in vier großen britischen Städten unannehmbar behandelt Flughäfen

Behinderte Passagiere werden auf vier großen Flughäfen in Großbritannien unannehmbar behandelt, warnte der Flugwächter.

Die Zivilluftfahrtbehörde (CAA) bewertete alle Flughäfen in Großbritannien mit den Flughäfen London Gatwick, London Stansted und Birmingham und erklärte, dass sie die Zugänglichkeit für behinderte Passagiere verbessern müssten.

Manchester erhielt als einziger Flughafen eine “schlechte” Bewertung. Einige Passagiere auf ankommenden Flügen mussten mehr als eine Stunde in Flugzeugen warten, bevor Hilfe kam.

“Dies ist keine akzeptable Situation”, sagte die CAA.

Die Beamten in London Gatwick, London Stansted und Birmingham versäumten es, der Regulierungsbehörde ausreichende Informationen über den Standard an ihren Flughäfen zu liefern.

London Heathrow, der verkehrsreichste Flughafen Großbritanniens, wurde in diesem Jahr von 26 als “gut” oder “sehr gut” eingestuft. Es war unter vier “schlecht” im letzten Jahr.

Behinderung Wohltätigkeitsorganisationen begrüßten die in den letzten Monaten erzielten Verbesserungen, äußerten jedoch Bedenken, dass mehrere der größten Flughäfen weiterhin an Barrierefreiheit scheitern.

Neil Heslop, der Geschäftsführer von Leonard Cheshire, sagte, “es ist nicht akzeptabel”, dass einige wichtige Gateways nach Großbritannien behinderte Passagiere schlecht behandeln.

Im letzten Jahr wurde der Sicherheitskorrespondent der BBC, Frank Gardner, auf einer easyJet Flug nachdem alle anderen Passagiere nach der Landung am Flughafen Gatwick an Land gegangen waren. Gardner, dessen Beine gelähmt waren, als er 2004 in Saudi-Arabien sechs Mal von Al-Qaida-Sympathisanten erschossen wurde, sagte auf Twitter, dass spezielle Hilfskräfte nicht aufgetaucht seien.

Auf dem BBC News-Kanal zu dieser Zeit sagte Gardner: ” Es passiert so oft blutig , dass es einfach wirklich langweilig ist. Immer wieder, wenn das Flugzeug auf einem britischen Flughafen landet und es sich nicht um eine Fluggastbrücke handelt, müssen behinderte Passagiere wie ich auf den … hohen Aufzug warten, um zu kommen und dich abzusetzen.

Phil Talbot, Leiter der Abteilung für Kommunikation bei der Behindertenhilfsorganisation Scope, forderte die CAA auf, “weiterhin mit Flughäfen zusammenzuarbeiten, um diejenigen zu unterstützen, die hinterherhinken”.

CAA-Verbraucher und -Marktdirektor Paul Smith sagte: “Es gibt immer noch zu viele Gelegenheiten, bei denen etwas schief läuft. Wo wir Beispiele für schlechte Praktiken sehen, werden wir nicht zögern, die Flughäfen zur Rechenschaft zu ziehen und die notwendigen Durchsetzungsmaßnahmen zu ergreifen. ”

Die Luftfahrtministerin Lady Sugg forderte Passagiere mit eingeschränkter Mobilität oder versteckten Behinderungen auf, “bei jedem Flug den Service zu bekommen, den sie verdienen”.

Der Flughafen Manchester erklärte, dass er die Ergebnisse der CAA bestätigt habe und “sich zu weiteren Verbesserungen verpflichtet, um sicherzustellen, dass wir die geforderten Standards erfüllen”.

Ein Sprecher fügte hinzu, dass der Flughafen in den letzten 12 Monaten bereits “einige positive Schritte” unternommen habe, wie die Einführung eines Verbindungsmittels für Menschen mit versteckten Behinderungen und die Einrichtung eines Forums für behinderte Menschen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.