Berichterstattung nach Meilen pro Straße für London | Politik

0
30

Laut einem von Politikern und Wirtschaftsgruppen in der Hauptstadt geförderten Bericht über die Düngemittelabgabe, der sich auf die Auswirkungen von Fahrzeugfahrten stützt, sollte die Londoner Niedrigstemissionszone (Ulez) und die Stauabgabe zugunsten eines Meile-Gebühren-Systems abgeschafft werden.

Mit digitalen Plattformen und einer neuen App wird den Benutzern vor ihrer Reise ein Preis angeboten, der je nach Fahrzeugemission, Stau und Umweltverschmutzung sowie den verfügbaren öffentlichen Verkehrsmitteln variieren kann.

Das Centre for London sagte, es wäre ein differenzierterer Ansatz für Straßenbenutzungsgebühren und spiegelt die wahren Auswirkungen jeder einzelnen Reise wider. Die Fahrkosten würden über eine neue App in das breitere Transportsystem integriert. Die vorgeschlagene Spinnwanne würde von Transport for London betrieben und zeigt die Alternativen auf.

In dem Bericht wurde zwar gesagt, dass die neue Zone mit extrem niedrigen Emissionen eine dringend benötigte Umweltmaßnahme ist, dass jedoch ein einziges App-basiertes System einfacher und fairer wäre und die Umweltverschmutzung verringern würde – eine Schlussfolgerung, die von der RAC Foundation unterstützt wird. Sein Direktor Steve Gooding sagte: "Niemand würde die dringende Notwendigkeit zur Bekämpfung von Staus und zur Verringerung von Emissionen in Frage stellen, damit die Fahrer die schnellere Änderung leichter umsetzen können."

Die Unternehmensgruppe London First unterstützte den Vorschlag. Richard Dilks, Transportdirektor, sagte: „London hat vor 16 Jahren den Weg für Staugebühren geebnet. Da Straßenbenutzungsgebühren in Großstädten der Welt immer üblicher werden, müssen wir einen Schritt voraus sein.“

Caroline Pidgeon, Vorsitzende des Transportausschusses der London Assembly, sagte: „Bei einer intelligenten Nutzung unserer überfüllten Straßen müssen die Gebühren für Fahrten in Gebieten mit hohem Bedarf und schlechter Luftqualität auf ein Meilentarifsystem gesetzt werden. Wir brauchen eine radikale Überholung. “

Ein Sprecher des Bürgermeisters, Sadiq Khan, sagte, der TfL werde, wie in der Verkehrsstrategie des Bürgermeisters dargelegt, "weiterhin prüfen, wie die neueste Technologie bestehende und künftige Entgeltregelungen sicherstellen kann, um den sich verändernden Bedürfnissen unserer Stadt Rechnung zu tragen, einschließlich der Frage, wie sie am besten bewältigt werden können Staus und Luftverschmutzung “.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.