DATEIFOTO: Das Boeing-Logo wird an der New Yorker Börse (NYSE) in New York, USA, am 7. August 2019 auf einem Bildschirm angezeigt. REUTERS / Brendan McDermid / File Photo

SINGAPUR (Reuters) – Boeing Co (VERBOT) hat sich verpflichtet, das Breitkörpermodell 777-8 mit extrem großer Reichweite zu produzieren, der Zeitplan für die Inbetriebnahme wird jedoch noch geprüft, teilte ein leitender Angestellter des US-amerikanischen Flugzeugherstellers am Mittwoch mit.

Das Datum könnte von Faktoren wie der Kundennachfrage nach dem Flugzeug abhängen, sagte Darren Hulst, leitender Marketingleiter bei Boeing Commercial Airplanes, Reportern in einer Telefonbesprechung aus Sydney.

Australiens Qantas Airways Ltd (QAN.AX) hat angekündigt, den Kauf des 777-8 oder des Konkurrenten Airbus SE (AIR.PA) A350-1000 für Direktflüge von Sydney nach London, mit der Hoffnung auf Lieferung ab Ende 2022.

Boeing teilte im August mit, die Inbetriebnahme des 777-8 habe sich über den früheren Plan für 2022 hinaus verzögert. Der größere 777-9, der als erster in Dienst gestellt werden sollte, hatte mit motorbedingten Verzögerungen zu kämpfen.

Berichterstattung von Jamie Freed; Schnitt von Muralikumar Anantharaman

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

(tagsToTranslate) USA (t) BOEING (t) AUSTRALIEN (t) Unternehmensnachrichten (t) Frankreich (t) Transportwesen (TRBC) (t) Luft- und Raumfahrt / Verteidigung (Legacy) (t) Asien / Pazifik (t) Australien (t ) Europa (t) Fluggesellschaften (TRBC) (t) USA (t) Luft- und Raumfahrt und Verteidigung (TRBC)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.