Geschäft

CVS 12-Stunden-Nasenspray erinnert bundesweit über Infektionen Ängste | Geschäft

CVS 12-Stunden-Nasenspray erinnert bundesweit über Infektionen Ängste | Geschäft

Ein freiwilliger Rückruf wurde für einige Flaschen CVS-Nasenspray herausgegeben, die mit einem Krankheitserreger kontaminiert sein könnten, berichtete die Food and Drug Administration.

Der landesweite Rückruf umfasst CVS Health 12-Stunden-Sinus Relief Nasal Mist, der in einigen Fällen mit Pseudomonas aeruginosa kontaminiert wurde, einem Erreger, der möglicherweise zu lebensbedrohlichen Infektionen führen kann, berichtete die FDA.

Diejenigen mit Mukoviszidose oder geschwächtem Immunsystem sind besonders anfällig, sagte die FDA.

Infektionen können zu Lungenentzündungen oder Problemen der Harnwege führen.

Die 16.881 zurückgerufenen Flaschen tragen den UPC-Code 50428432365 mit einem Ablaufdatum von September 2019.

Produkt-Suche, die die Flaschen produzierte, sagte, dass der nasale Nebel zu CVS für einen Ersatz oder eine Rückerstattung zurückgegeben werden kann. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Product Quest Manufacturing LLC unter der Telefonnummer 386-239-8787 zwischen 7.00 Uhr und 15.00 Uhr. Montag bis Freitag.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.